Forum

Benachrichtigungen
Alles löschen

[Oben angepinnt] Imperiale Armada 2. Ed. - Charaktere

Seite 2 / 2
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Capitan Garcia 

Anders als Louie sehe ich in Garcia den perfekten Befehlsgeber und nicht den flexiblen Alleskönner. Garcia kann erstmal nichts besonderes, aber genau das ist seine Stärke. 😎

Ihr kennt es bestimmt alle, der Befehl ist eine mächtige und taktische Waffe, aber oft ist der Anführer so stark, dass die eigene Aktion mindestens genauso gut ist. Mit Garcia ist das dagegen gar kein Problem und gerade für Szenarios ist er eine echte Geheimwaffe. 🤩 

Capitan Garcia ist meine Empfehlung für jeden, der mit der Imperialen Armada anfangen will. Er mag vielleicht auf den ersten Blick etwas langweilig erscheinen, aber wenn er Alejandra mit nem Befehl ne weitere Blitzattacke schenkt oder Don Guilermo mit Torpe an seiner Seite Nachladen lässt, dann ist es schnell egal, dass Garcia selbst nicht ganz so viel kann. 🤣 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2021 4:51 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Teniente

Auch bei Teniente bin ich einer etwas anderen Meinung und sehe sie vor allem als Befehlsgeberin. Sie ist eine starke Kämpferin und ihr Feuersturm auf kurze Reichweite ist mordsgefährlich, kostet sie aber auch immer zwei Aktionen Nachladen. 😮

Es gibt genug Szenarios, bei denen eine dritte Aktion einen gewaltigen Unterschied machen kann. Und dafür ist Teniente einfach die beste Wahl, denn mit einer schweren Waffe oder als Nahkämpfer sind die günstigeren Seargents oft einfach nicht flexibel genug, um mit Teniente und ihren Feuerstürmen mithalten zu können. 😉

Eine Strategie die ich besonders gerne mag: Teniente, die sich mit Torpe zusammentut. Torpe bewegt sich in der ersten Runde an eine gute Position, Teniente kriegt nen Befehl und bewegt sich dann in ihrer eigenen Handlung neben Torpe und haut ihren ersten Feuersturm raus. Das funktioniert oft genug. Und anders als mit den Arquebusen kann Torpe weiter vorne auch mehr machen. Die Strategie ist zwar ein bisschen vorhersehbar, aber das macht es für den Gegner auch nicht viel leichter. 😎 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2021 5:54 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

El Venador

Der Anführer aus der Starterbox ist immer eine gute Wahl, kann bei so manche Mannschaften aber zu einer richtig bösen Überraschung werden. Damit ist er gerade bei Tunieren nicht zu unterschätzen. 😉

Zusammen mit ein paar Seesoldaten oder Cazadorengardisten an seiner Seite kann er den Gegner ganz schön zum Schwitzen bringen, Heißblütig ist einfach immer eine gute Eigenschaft. Und selbst wenn er nen Krit im Kopf, in den Beinen und/oder in seinem starken Arm hat, kann er immer noch Befehle geben. Ich muss aber ehrlich zugeben, dass Regicide oder die Söldner mit nem Heißblütigen Spezialisten mir da etwas besser gefallen. 🤔

Durch Erzfeind kriegt er allerdings einen kleinen aber feinen Bonus gegen die Piraten. Und Code Duello ist einfach genial, wenn ein Gegner mit Autorität im Nahkampf nicht so ganz mit El Venador mithalten kann. Eine Geheimnisvolle Kiste oder einer von Theresas Loas (vor dem Duell angerufen) kann dabei ziemlich helfen. Einfach mitten rein. 🤩

Wer legal schummeln will, kann sich auch Octavia ins Team holen. Kalaka oder sogar Feru mit schwerem Ledermantel. Ist jetzt nicht ganz so effektiv, aber der andere Anführer wird sich zweimal überlegen, sich mit dem guten El Venador anzulegen. 😤

Insgesamt ist El Venador eine guter Anführer, aber für Anfänger meiner Meinung nicht unbedingt zu empfehlen. Außerdem sollte wie bei einem Turnier auch ein bisschen Abwechslung dabei sein. Gerade Code Duello kann schnell mal nerven, wenn mann im Freundeskreis oft dasselbe spielt und es dasselbe Duell schon zig mal gab...

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2021 6:45 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

El Amirante

Das ist kein Charakter, sondern eine wandelnder Umgebungseffekt. Mit einer riesigen Autorität und 2 Befehlen pro Handlung hat man einen gewaltigen taktischen Vorteil. Und notfalls kann er auch ganz gut einstecken. 😎

Die Befehlskette ist ähnlich, aber hat einen großen Nachteil: Oft genug ist man selbst im Kampf verwickelt und kann gerade keinen Befehl geben. Und genau das muss auch so sein, finden zumindest meine Mitspieler. 😭

Ihr kennt das bestimmt, wenn ihr Befehle gebt, um einen Läufer mit Rumfass aufzuhalten oder möglichst schnell zur Flagge hinzukommen. Und bei solchen Szenarios kann El Amirante richtig unfair sein. Da hilft dann nur ganz viel Kartenglück. 😱

Ich finde El Amirante mach richtig Spaß. Aber ich würde euch immer zur epischen Variante mit Parieren und Powdermonkey raten. Zum einen habt ihr damit einen verdammt starken Kämpfer. Zum anderen gleichen die hohen Heuerkosten den Vorteil durch Oberbefehlshaber auf, wenn ihr bestimmte Szenarios spielt. Es sollen ja beide Spieler Spaß haben. 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 20/07/2021 9:01 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Cazador Comadreja 

Ähnlich wie Garcia ist Comadreja vor allem ein starker Befehsgeber. Deutlich teurer, dafür hat er aber auch deutlich bessere Werte. 😎 

Er hat zwar recht viele Anti-Kult-Besonderheiten, aber das meiste spielt kaum eine Rolle. Dinge wie Exorzist und Demagoge könnt ihr einfach wegstreichen und schon ist der Cazador eine richtig gute Wahl für Anfänger. 😉

Gegen Mystiker habt ihr dann ein paar coole Besonderheiten, das hängt aber vor allem von den angeheuerten Loas ab. Das ist allerdings eher was für Tuniere, im Freundeskreis kann es nämlich echt nerven, wenn der Mitspieler kaum eine Anrufung durchkriegt und gefühlt mit einem Charakter weniger auskommen muss. 😔

Übrigens könnt ihr auch hier wieder mit Octavia legal schummeln. Sie hat ein paar Loas, die sehr gut passen, allerdings rutscht Octavia wohl eher nur durch ihren limitierten Status in die Liste rein, vom Fluff her hat Octavia nämlich nichts bei der Armada und erst recht nichts an der Seite eines Cazadors zu suchen. 😜 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 22/07/2021 3:41 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Escopeta 

Escopeta ist ein sehr flexibler und wahrscheinlicher auch sehr unterschätzer Charakter der Armada. Mann sollte sich nicht von ihrer Arquebuse täuschen lassen, sie kann deutlich mehr. 😎 

Sie kann natürlich zusammen mit anderen Arquebusen (und einem Torpe, der hin und her flitzt) hinten auf den Angriff warten und bis dahin ordentlich ballern. Das ist oft nicht sinnvoll, aber für manche Szenarien doch eine gute Strategie. 🤔 

Sie kann aber auch ganz einfach als Nahkämpferin nach vorne. Manetos Schild ist heftig, aber Standhaft und ne Fernkampfwaffe als zweite Option (selbst ne schwere) darf man auch nicht unterschätzen. Mit Kartuschen wird sie natürlich noch besser, allerdings ist die Teniente dann oft die bessere Wahl. 😱

Außerdem kann man Maneto und Escopeta natürlich auch zusammen spielen. Unter Leon würde das zum Beispiel Sinn machen. Zugegebenermaßen wäre mir jemand mit Pistole wie Garcia lieber und Escopeta fühlt sich dann manchmal eher wie ne Notlösung an, aber sie ist eine Notlösung, die gut funktioniert. 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2021 3:58 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Maneto

Maneto ist ein richtig schön unkomplizierter Befehlsgeber. Einerseits ist er einfach ein guter Nahkämpfer und ich würde ihn mit Sicherheit auch ohne das Seargent gerne spielen. Andererseits ist er auch ein richtig guter Befehlsgeber. 😎

Normalerweise ist es für Nahkämpfer oft eher schwierig, den Befehl gut zu nutzen. Mit einer Bewegung kommt man oft nicht in Deckung und wenn man in den Nahkampf geht, tut man dem Gegner eher nen Gefallen. Dank seinem Schild hat Maneto das Problem aber nicht. 😉

Ich finde es immer schwer, mich zwischen Maneto und Escopeta zu entscheiden. Die sind einfach beide sehr gut. 😤 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2021 4:16 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Erster Maat

Der Fechtmeister unter den Seargents ist einfach ein wahnsinnig guter Kämpfer. Er kann verdammt gut austeilen und auch recht gut einstecken. Einer der besten bei der Armada. Und das er zusätzlich auch noch schießen und Befehle geben kann, ist einfach der Hammer! 🤩

Die Taktik bei ihm ist extrem einfach. Nach vorne in den Kampf, zusammen mit dem Gefolge. Ganz ehrlich, außer Arrequin sind wirklich alle Seargents und Lieutnants der Armada ne gute Wahl. Spielt einfach, was ihr wollt, keiner von denen hat irgendwelche nennenswerten Nachteile. 😉 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 24/07/2021 4:38 pm
Ruedi gefällt das
Imperialer Pirat
Estimable Member Customer

Arrequin

Arrequin spielt man am besten wie einen Asaltore. So 1-2 mal schießen, dann mit Bajonett und Befehl vorne die eigenen Truppen unterstützen. Arrequins größte Stärke ist dabei ein gezielter Schuss auf kurze Reichweite, den sie auch ohne Risiko in ein Getümmel schießen kann. 😎 

Mit ihrer Sturmarquebuse ist sie dabei aber ziemlich im Nachteil. Weniger Reichweite und weniger Schaden (außer sie zielt) als eine Arquebuse. Escopeta ist da meist besser, und für Auge des Jägers gibt es Don Guilermo - beide übrigens günstiger als Arrequin. 🤔

Damit sind wir übrigens auch schon beim Hauptproblem: Arrequin ist mit 80 Dublonen echt teuer, und das einzige wirkliche Highlight ist der seltene Schuss ins Getümmel mit Zielen auf kurze Reichweite. Das ist jetzt nicht schlecht, aber für 5/10 Dublonen mehr kriegt man stattdessen nen Fechtmeister oder nen Feuersturm. 😣 

Kurz gesagt, es kann vorkommen, dass Arrequin ihre 80 Dublonen wert ist, Stichwort Getümmel und Kurze Reichweite. Oft genug ist das aber nicht der Fall und es gibt viele bessere Alternativen, die in meinen Augen auch einfach deutlich mehr Spaß machen. 😤 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 26/07/2021 11:48 am
Ruedi gefällt das
Ruedi
Mitglied Moderator

Ich habe die Diskussion über die Anzahl der Forennutzer hier gelöscht.

Sobald sich hier was tut, verschwindet auch dieser post...

Freebooter ist perfekt - solange man die Regeln nicht zum Sex zwingt.

AntwortZitat
Themenstarter Veröffentlicht : 04/09/2021 9:46 am
Seite 2 / 2
Teilen: