Topic-icon Raging Rivers in Normales Spiel integrieren.

  • Dermüdejoe
  • Dermüdejoes Avatar Autor
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
16 Aug 2018 10:14 #31046 von Dermüdejoe
Raging Rivers in Normales Spiel integrieren. wurde erstellt von Dermüdejoe
Ich hab eben den Post gelesen wo jemand nach ner neuen Edition fragt.
Dazu hätte ich noch ne Idee.

Vielleicht ist es ja möglich die Regeln von Raging Rivers so anzupassen das diese mit dem normalen Freebooter spiel gescheit kombiniert werden kann. Ich persönlich finde Raging Rivers sehr geil, leider kommt es bei uns in der Runde nicht so gut an, da es doch anders zu spielen ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2018 10:35 #31047 von SicRat
ich persönlich sehe das als schwierig an. du benötigst 1 Runde allein um ein Boot zu besetzen, dann musst du mindestens 1 Runde damit fahren und brauchst sicher mindestens 1 Runde um auszusteigen... ist bei 8 Runden und Szenariozielen eher unkomfortabel.

Ich selber würde entweder Raging River szenarien ODER Freebooter Szenarien spielen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dermüdejoe
  • Dermüdejoes Avatar Autor
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
16 Aug 2018 10:57 #31048 von Dermüdejoe
Das ist mir schon klar, aber vielleicht gibt es ne möglichkeit die Regeln zu vereinfachen oder so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
16 Aug 2018 12:31 - 16 Aug 2018 12:35 #31054 von murdock2006
Kommt ein bisschen drauf an, was du mit den Booten machen willst. Wir haben ein paar Hausregeln gemacht, um kleine Boote in Freebooters zu benutzen.

Grob:
Grundsätzlich:
kleine Boote mit 1-2 Leuten max. - + 2 auf Bewegung
mittlere Boote mit max. 3-4 Leuten normale Bewegung
große Boote mit 5+ Leuten - 2 Bewegung

Ab der zweiten Mini im Boot verlangsamt sich das Boot um -2 Bewegung, je weiteren Mini, bis zu einem max von -6Bew. (2 Minis - 2Bew, 3 Minis -4 Bew usw.)

Die Modifikation wird mit der Bewegung verrechnet. Beispiel bei einer komplexen Aktion "laufen/Boot fahren", in einem großen Boot mit 3 Personen (BEW 5/10) = 20cm - 2cm (fürs Boot) - 4cm (für Mini 2 + 3) = 14cm

Dabei bewegt eine Mini das Boot, alle anderen werden "kostenlos" bewegt. Reicht die Bewegung eine Figur nicht aus, kann eine weitere Figur bei seiner Aktivierung weiter "paddeln", usw. Ein und Austeigen kostet eine Aktion.

So machen wir es vereinfacht gesagt. Manchmal auch mit mehr Regeln, je nach Szenario das wir spielen.
Letzte Änderung: 16 Aug 2018 12:35 von murdock2006.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Aug 2018 20:48 #31063 von Rüdi
Ich befürworte den Wunsch vom müden Joe mit beiden Daumen nach oben!


Zum einen wird das "normale" Freebooter´s Fate durch die Möglichkeit Boote zu nutzen vielfältiger und Raging Rivers in sich wird deutlich attraktiver.

Klar, auf einer Platte mir nur einem kleinen Bach steigt niemand in ein Boot, aber wenn man eine coole Hafen- oder Kanalplatte âla Venedig hat wird die Sache hochinteressant.

Und zur Kombination wäre eine Kompatibilität Voraussetzung...

Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Dermüdejoe

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.090 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden