Topic-icon Die gelungensten Modelle...

  • Phil81
  • Phil81s Avatar Autor
  • Offline
  • Schiffsjunge / Cabin Boy
  • Schiffsjunge / Cabin Boy
Mehr
19 Mai 2019 21:17 #32738 von Phil81
Die gelungensten Modelle... wurde erstellt von Phil81
So, ich hoffe so einen Thread gabs nicht schon mal...

Ich frage euch nach euren Lieblings-FF-Modellen, und warum ihr sie besonders mögt. Erstmal interessiert mich das einfach so, und außerdem hoffe ich so auf die eine oder andere versteckte Perle hingewiesen zu werden, die Anzahl der Modelle ist ja mittlerweile so groß, dass man kaum den kompletten Überblick haben kann (also ich jedenfalls nicht).


Ich persönlich merke deutlich wenn ich die Figuren in natura vor mir habe, dass ich handgeknetete deutlich bevorzuge im Vergleich zu denen, die mit CAD erstellt und dann 3D gedruckt wurden. Insbesondere natürlich die vom Scheff persönlich, aber auch ganz generell. Die mit CAD entworfenen wirken irgendwie --- lebloser. Daher wünsche ich mir für die Zukunft noch ganz viele handgeknetete Miniaturen für FF!!

Ich habe wie gesagt nicht so einen vollständigen Überblick und mich insbesondere mit den Piraten beschäftigt, aber vielleicht mal drei der Figuren, die für mich ganz zentral das verkörpern, was ich an FF mag:

Curly Ann - der Mantel, die Pose, die Frisur, die Knarre - einfach der Hammer!

Big Jenny - FF braucht (noch) mehr Frauen mit was auf den Rippen (naja, müssen ja nicht alle ganz so mächtig sein wie B. J.). Hier stimmt auch alles, die Pose, die Kleidung, der Gesichtsausdruck.

Cptn. Rosso - Wahnsinn, die Details. Ein Meisterstück! Hier hat sich jemand selbst übertroffen. Wie er in sich ruht, völlig entspannt und doch bedrohlich. Ich finde allerdings, dass er im Vergleich zu den anderen Figuren ruhig noch 2-3 mm größer sein dürfte.

Und so könnte ich weitermachen, bei den Gobbos gibt's so viel charmant-abgefahrenes, Clara Cadora ist einfach super, die Meisterharlequina, die Pirate Queen (war damals mein Erstberührungspunkt mit Werner Klocke - noch vor FF Zeiten...), etc. pp. etc.

Jetzt seit ihr dran, wenn ihr Lust habt!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Mai 2019 22:28 #32739 von Claymore
Claymore antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Mein Lieblingsmodell ist Wolfgang von den Söldnern/Piraten, Ich find ihn einfach cool, die Schmalzlocke, die Kotletten, der Obelixbauch... und natürlich der dicke dicke Mörser... Den ich auch im Spiel recht durchschlagend finde, gerade wenn mal ein paar gegner auf einem Haufen stehen.

Ich finde sowohl die Gekneteten als auch die am Computer gestalteten gut. Gerade Krysa-Project bekommt da doch recht gute Figuren hin, sie sind halt etwas "sauberer", mit klareren Linien. Bei La "Droite" fand ich die Frisur dadurch recht einfach zu bemalen. Cadena hat auch eine coole pose, und ich weiß nicht ob man die kettenglieder seiner Peitschen so gleichmäßig hatte hinkneten können, ohne wahnsinnig zu werden.

Was mir immer wieder auffällt sind die Größenunterschiede... natürlich sind Menschen unterschiedlich groß. Stellt man einige Figuren nebeneinander sieht es aber manchmal so auß als wären es unterschiedliche Maßstäbe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Fatebreaker Boot
  • Fatebreaker Boots Avatar
  • Besucher
  • Besucher
19 Mai 2019 23:05 #32740 von Fatebreaker Boot
Fatebreaker Boot antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Mir gefallen besonders Wild Ox und Nenetzin (können ja leider nicht zusammen gespielt werden, finde aber, dass die toll zusammen aussehen ), Fith'Arche, Liname und Brahyn (irgendwie passen die nirgendwo rein äußerlich für mich).

Bei den "Monstern" mag ich besonders die Orcs (Gront und Malo Gordab), Moja Alga/Arida und Capitaine Octavia.

Besonders toll bei den piratigen Modellen finde ich D'Arebousse, Regicide und Lindo Guapo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Phil81
  • Phil81s Avatar Autor
  • Offline
  • Schiffsjunge / Cabin Boy
  • Schiffsjunge / Cabin Boy
Mehr
20 Mai 2019 07:28 #32742 von Phil81
Phil81 antwortete auf Die gelungensten Modelle...
D'Arebousse und Regicide sind toll, und erstere hatte ich gar nicht auf dem Schirm..., werde ich das nächste Mal in den Warenkorb legen. Auch Nenetzin sieht klasse aus.
Wild Ox dagegen ist für mich nix. Die zweiblättrige Axt passt zu Age of Sigmar, aber nicht nach Longfall. Und auch sonst ist er nicht mein Geschmack. Ist natürlich nur meine bescheidene subjektive Meinung.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Divinus-Dante
  • Divinus-Dantes Avatar
  • Offline
  • Matrose / Seaman
  • Matrose / Seaman
Mehr
20 Mai 2019 11:35 #32745 von Divinus-Dante
Divinus-Dante antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Super schwere Frage. Um es mir leichter zu machen überlege ich mir einfach mal meine Top 3 der einzelnen Fraktionen, die ich spiele. Ich würde auch nur Modelle in meine Top 3 nehmen, die ich bemalt habe, denn erst da lernt man so ein Modell ja richtig kennen :)

Piraten:

Rubio - der neuste Kapitän. Gefällt mir einfach durch eine Pose unglaublich gut, auch wenn mir sein Kopf immer noch etwas schmal vorkommt ;)

Big Jenny - großartiges Modell, super Pose, tolle Proportionen. Das hat wirklich Spaß gemacht :)

Mono - das Modell gefiel mir von Anfang an. Er ist auf eine gewisse Art direkt, unterspielt. Aber die Mimik und Pose sind einfach super


Imperiale Armada

Garcia - Großartige Uniform, tolles Gesicht... war mit mein liebstes Modell zum bemalen :)

Der erste Maat - ist ähnlich wie Mono. In der Einfachheit liegt seine Stärke. Und in dem großartigen Blick ;)

Tipo Duros (und seine Hunde) - Die Hunde an sich waren schon toll zu bemalen, mit ihren Muskelsträngen und tollwütigem Blick. Tipp selbst war durch die verschiedenen Stoffe wirklich toll und bringt bei der Armada einen ganz anderen Stil ein :)


Amazonen

Ozomatli - Einfach eines meiner absoluten Lieblingsmodelle. Sie hebt sich allein schon durch die Base hervor. Das Fell, die Axt und die Kokosnuss haben einfach Charakter.

Yolcameh - Großartige Proportionen, tolle Pose, viele kleine Details die einfach Spaß gemacht haben zu bemalen :)

Totol - eine klassische Amazone. Auch hier hat mich die Pose auf der Base schon begeistert. Es zeiht sich durch, auch "einfachere" Modelle wirken einfach fantastisch!


Debonn

Treville - Der Umhang und der Mantel sind einfach toll gewesen zu bemalen. und der Rest steht dem in nichts nach

Aplantage - Die Flaschen, der verschlissene Umhang, der heruntergekommene Typ. Ein schönes Gegensatz zu vielen anderen Modellelen.

Belette - Seine Frettchen haben mich überzeugt. Und dann noch das Outfit, was so wundervoll an einen herumstreunenden Obdachlosen im French-Quarter erinnert.


Kult

Gualtierro - Eigentlich kein so aufregendes Modell, aber die Idee dahinter begeistert mich nach wie vor so sehr, dass ich ihn hier nicht nicht nennen kann.#

Asquerosos Fugosas - auch Gefolge darf hier seinen Platz haben. Beide Fugosas finde ich super schön gemacht.


Söldner

El Currandero - Ich mag auch die offensichtlich nicht kämpfenden Modelle sehr gern. Hier ist es auch die kneifende Pose mit dem ganzen Zubehör in seiner Tasche die mich sofort begeistert hat

Lobo der Haudegen - ganz klar der Gewinner des Wettbewerbs um "Die coolste Pose". Die mitgenommene Uniform und sein Hammer tun ihr übriges dazu :)

Lindo Guapo - ganz klar der zweite Platz der "coolsten Pose" Hier sind so viele unterschiedliche Einflüsse bei der Kleidung zu sehen, dass man sich als Maler einfach großartig austoben kann :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nordmann
  • Nordmanns Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
20 Mai 2019 19:28 #32752 von Nordmann
Nordmann antwortete auf Die gelungensten Modelle...

Fatebreaker Boot schrieb: Mir gefallen besonders Wild Ox und Nenetzin (können ja leider nicht zusammen gespielt werden, finde aber, dass die toll zusammen aussehen )


Doch das geht dank Captain Dezettes Sonderregel. Sie kann auf einem der beiden Söldnerplätze statt eines Söldners einen Spezialisten oder Gefolgsmann einer anderen Mannschaft anheuern.

Meine Lieblingsminiatur ist Marshalla Silvie. Ich mag sowohl ihren Fluff als auch das Modell. Schön groß mit viel Schlangenhaut zum Muster malen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Mai 2019 19:26 - 21 Mai 2019 19:28 #32755 von Matelot
Matelot antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Die Fraktion, die mich zuallererst zu FF gebracht hat, war die Bruderschaft und im Besonderen der Meisterassasin hat mich fasziniert. Er ist auch im Spiel eine sehr starke Figur.

Aber es gibt auch einige andere tolle Figuren.
Da ist z.B. Don Pavo, den ich mir alleine deswegen gekauft habe, weil ich Sean Connery in Highlander unbedingt in meiner Sammlung haben wollte. Allerdings hat er im Spiel fast immer das gleiche Ende gefunden, wie im Film.

Ich mag auch Romerto von der Bruderschaft. Interessante Figur und im Nahkampf extrem stark.

Schwalbe ist auch eine tolle Figur, die ich in fast allen Partien einsetze, da sie als Söldnerin für alle Fraktionen kämpft und mit ihren 3 Pistolen selten nachladen muss. Ihr Aussehen gefällt mir auch, bis auf die Haare, daher habe ich die bei meiner Figur geändert.

Figuren, die mir optisch auch noch gut gefallen, sind Asqueroso, Malcaducco und natürlich ... der Matelot (Der in meinem Profilbild ist allerdings selbst modelliert). ;)
Letzte Änderung: 21 Mai 2019 19:28 von Matelot.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
22 Mai 2019 07:22 #32756 von Lizart
Lizart antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Mein absolutes Lieblingsmodell ist Tzinka. so wohl vom aussehen als auch vom spielstyle.

auch das ich mich kaum mit anderen nahkampf spezis der amazonen mehr anfreunden kann seit dem ich sie habe ist für mich ein zeichen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • MAGreif78
  • MAGreif78s Avatar
  • Offline
  • Schiffsjunge / Cabin Boy
  • Schiffsjunge / Cabin Boy
Mehr
22 Mai 2019 15:03 #32762 von MAGreif78
MAGreif78 antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Mein absolutes Lieblingsmodell ist schwer zu sagen:

Ich beschränke mich mal auf meine beiden Armeen. Goblin und Debonn

Bei den Goblins: Momma Galina, Kreisch, Pegarata und Pierre & Paolo.

Doch auch ein Moby Dugg, Buzo, Nartz oder Kpt. Ulgat machen mir viel Freude. Deswegen hatte ich mich damals für die Goblins entschieden. Viel Witz im Design und lassen sich auch sehr gut spielen.

Bei den Debonn: Jeanne J. Raynal, Belette und Arkando.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
25 Mai 2019 23:21 #32783 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Arrrhoi

Das gelungenste Modell für mich ist:

PIR 020 Captain Dèzette

Sowohl die Mini, wie vor allen so manches Detail, weiss zu begeistern. Ihre Sonderfähigkeit aber ist der Hammer schlechthin. Ich bin hier auch heilfroh, dass das Anwerben von anderen Spezialisten/Gefolgsleuten ihr erhalten geblieben ist.
Zudem ist die Entstehungsgeschichte bzw. die Gründe u.a. für den Inhalt der Gürteltasche einfach das I-Tüpfelchen.

Ansonsten haben Regicide Alvarez und Capitana Roja die beiden anderen Plätze auf dem Treppchen sicher.

Als Figuren wissen aber auch Marshalla Silvie und die Frau mit den zwei dicken Dingern - also ihrer Duellpistole und der alten Kanone - (Gunpowder Mary) zu becircen.

Mast- und Schotbruch

Möchtegern-Pirat
Folgende Benutzer bedankten sich: Rüdi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jul 2019 23:20 #33058 von Ythor
Ythor antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Die für mich schönste Mini ist mit großem Abstand "Die Lady"
Den Hut weit ins Gesicht gezogen, die lässige Pose und die dicke Waffe in der Hand.

Auf Platz zwei liegt für mich der Totengräber "El Enterrador"
The Untertaker himself :)
Man kann Parallelen zu Platz 1 erkennen. Hut weit im Gesicht, lässige Pose...

Auf Platz drei kommt dann eine etwas neuere Mini "Tronconneuse"
Frisch aus dem Horrorfilm entsprungen und hey, er hat eine Kettensäge. Dazu die Hintergrundgeschichten zu ihm aus den beiden Büchern.

Unterm Strich hat FF einen großen Pool an ausgezeichneten Minis, wobei ich für mich sagen muss, das mir handgeknetete Minis besser gefallen als 3D modellierte.

"Das ist zweifellos der schlechteste Pirat, den ich je gesehn habe."

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt 2019 21:55 #33704 von Abaris
Abaris antwortete auf Die gelungensten Modelle...
Moin!
Ich stehe selbst noch nicht lange auf Longfalls Straßen und bin daher noch nicht jedem Charakter begegnet.
Aber mittlerweile habe ich eine kleine, feine Piratenmannschafft zusammen. Von diesen sind mir aktuell diese am liebsten:
1) Die Piratenkönigin, denn sie hat einen mächtig großen... Hut ;) Und den braucht ein anständiger Pirat nuneinmal!!
2) Piedro der Wirt, denn mit seinem (bei mir) rostigen Anker und dem immervollen Rumfass bitet er eine eindrucksvolle Erscheinung - sowohl auf dem Feld, wie in der Vitrine.
3) El Enterador - unnötig da viel zu sagen... #schaufelmitsägeschliff :evil:

Schiffe, Schätze, Schl... Schätzchen, Schnaps!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.106 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden