Topic-icon Sichtlinie und Waldgelände

  • Britaljon
  • Britaljons Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
03 Feb 2012 15:25 #1070 von Britaljon
Sichtlinie und Waldgelände wurde erstellt von Britaljon
Es geht hier im die Sichtlinie durch ein Waldgelände, die ja seit Deep Jungle 10 cm beträgt.
Die Frage ist: Wann genau messe ich diese Sichtlinie?

Beispiel aus unserem Spiel:
Long Jon will auf einen Goblin Velero anlegen.
Mit dem Spielerauge kann er den Goblin sehen, denn der Wald dazwischen ist recht offen. Aber es geht ja jetzt um die überquerte Fläche und da ist nach 10 cm Schluss.
Beim Messen stellt sich dann heraus es sind 12 cm zu überqueren, er kann den Goblin also gar nicht sehen.
Was passiert jetzt genau?
Schießt Long Jon und trifft automatisch nicht oder führt er gar keine Aktion aus oder verliert er einfach nur seine Aktion?

Das selbe Problem kann sich ja auch beim Sturmangriff oder dem Abwarten ergeben! Wie ist das hier?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Dake Khan
  • Dake Khans Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
03 Feb 2012 15:47 #8715 von Dake Khan
Dake Khan antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände
Ich meine mich zu erinnern, dass irgendwo stand, dass, wenn ein Schuss angesagt ist und sich dann heraus stellt, dass die Reichweite nicht ausreicht (es darf ja vorher nicht gemessen werden), der Schuss verschwendet ist (also die Waffe, wenn nötig, nachgeladen werden muss), aber keine Trefferermittlung durchgeführt wird. Genauso würd ich es mit deinem Problem handhaben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Feb 2012 16:28 #8716 von morkin
morkin antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände
Ja, das steht in der Tat nirgends explizit, soweit ich das sehen kann. Ich werde noch eine offizielle Regelung einholen. Pragmatisch handhaben wir die Situation allerdings so, dass ein einmal angesagter Angriff auch mit allen Konsequenzen ausgeführt werden muss. DIe Situation wird genauso gehandhabt, als hätte sich der Spieler bei der Reichweite verschätzt. In diesem Fall stellt sich dann heraus, dass der Charakter sein Ziel gar nicht richtig hat sehen können, sondern auf sich bewegende Schemen gefeuert hat, die er bloß dafür hielt. Sowas kommt vor, im Dschungel.
There appears to be a gap in the rules as to what happens when a character, in a skirmish played with the DJ terrain rules, shoots at a target on the other side of a forest and it turns out upon measuring that the range was sufficient but that the bit of forest fired through did not actually allow for LOS. I'll get an official ruling. For the time being, we handle such situation by letting the attack fail in the same way as an incorrect range guess. So the attacker does not attack the actual target but some phantasm he just mistook for it. These things can happen in the jungle.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb 2012 10:14 #8745 von morkin
morkin antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände
So, wir haben eine offizielle Regelung - nach einer ziemlich intensiven Diskussion, übrigens. Im Falle eines Waldes der möglicherweise ein Sichthindernis für einen angesagten Angriff darstellen könnte, kann das zu durchquerende Waldstück zur gemessen werden. Und nur das Stück Wald, das relevant ist. Wenn sich dann herausstellt, dass der Charakter sein Ziel nicht sehen kann, darf er etwas anderes tun, so als ob von vorneherein klar gewesen wäre, dass keine Sichtlinie besteht. Keine Aktionen oder Munition gehen in diesem Fall verloren. Besteht Sichtlinie, ist der Charakter selbstverständlich an die angesagte Aktion gebunden. Die Messung sollte so erfolgen, dass nicht die Distanz durch den Wald in ihrem vollen Ausmaß gemessen wird, sondern ob sie länger als die Sichtdistanz ist oder nicht. Natürlich ließe sich dies in Einzelfällen für perfide Zwecke nutzen, slso z.B. um Distanzen zu messen, die man sonst hätte schätzen müssen. Ich darf auf die oberste Freebooter's Fate Regel verweisen: "Sei kein Ar***!", sonst ist da drüben die Planke. ;)
Right, we have an official ruling on this - the result of quite an intensive discussion, I might add. If there is a forest which might potentially be so wide as to become a visual obstruction for the LOS required for your announced attack, the piece of forest to be travelled through (whether by the missile or by the character itself) can be measured. Only the piece of forest which is relevant, mind you. Do not measure the entire piece of forest, just establish whether the distance through the forest exceeds the visibilty distance for that character or not. If it turns out that there is LOS, the character must carry out the announced attack. If it turns out that there is no LOS because the forest is actually a visual obstruction, the character is free to choose another course of action, just as if it had been obvious from the outset that there would be no LOS. So, no actions are wasted, no ammunition used up. Of course, this might lead to players being tempted to abuse this rule for nefarious purposes such as measuring distances they would otherwise have to guess. I would like to remind of rule 1 of Freebooter's Fate "Don't be a d***head!", otherwise: see that plank over there? ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Feb 2012 21:35 #8752 von Daniel
Daniel antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände
Super, vielen Dank für die schnelle Rückmeldung! Wir haben die Situation auch eifrig und intensiv diskutiert (Ja, es war mein Velero auf den er anlegen wollte - und ja, natürlich war ich dafür, dass Long John mindestens seine Aktion, wenn nicht sogar seinen Schuss verliert). Aber mit eurer Varioante kann ich auch gut leben, wir sind am Ende zu einer ähnlichen Lösung als best-practise Modell gelangt. Großes Lob an euch, dass ihr auf solche Probleme/Fragen immer schnell eingeht bzw. reagiert!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2012 00:32 #8756 von Woodie
Woodie antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände
Dafür findet sich übrigens auch eine "logische" Erklärung:
Der Schütze legt an, sieht, dass er nichts sieht, und tut lieber was anderes.
^^

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thargor
  • Thargors Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
  • To Err is Human. To Arr is Pirate.
Mehr
07 Feb 2012 21:16 #8760 von Thargor
Thargor antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände

I would like to remind of rule 1 of Freebooter’s Fate “Don’t be a d***head!”, otherwise: see that plank over there?


:D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Feb 2012 21:21 #8761 von Daniel
Daniel antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände

Woodie schrieb: Dafür findet sich übrigens auch eine "logische" Erklärung:
Der Schütze legt an, sieht, dass er nichts sieht, und tut lieber was anderes.
^^


Ja, das stimmt, aber ich finde es gibt auch Situationen, die regeltechnisch anders gelöst werden als zwangsläufig "logisch" - es ist ja ein Spiel mit Regeln die spielbar sein sollen und nicht in erster Linie absolut realistisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Britaljon
  • Britaljons Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
08 Feb 2012 10:06 #8764 von Britaljon
Britaljon antwortete auf Sichtlinie und Waldgelände
Von mir natürlich auch noch mal vielen Dank für die Antwort.

Ich finde es zwar auch nett wen die Regelungen realistisch wirken, muss aber sagen, dass mir klar definierte Regeln wichtiger sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden