Topic-icon Battles FAQ

  • s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
19 Mai 2015 11:49 #59 von
Battles FAQ wurde erstellt von
Da auf der RPC die ersten Fragen zu Battles aufkamen, hier ein paar Klarstellungen.

<b>Wann wird eine Battles-Karte bewusst von der Hand gespielt und wann findet eine zufällige Ermittlung des Schicksals statt?</b>

Allgemeine Regelung: Eine Battles-Karte wird nur für Trefferermittlungen und Loa-Anrufungen/Austreibungen bewusst von der Hand gespielt. Ansonsten wird wie gehabt eine Karte vom Stapel gezogen.

<b>Fall 1: Wehrlose Charaktere</b>
Der Angriff gegen einen wehrlosen Charakter ist eine Trefferermittlung, die automatisch gelingt, also wird eine Karte von der Hand gespielt. Die getroffene Trefferzone wird aber nach wie vor direkt bestimmt. Von der ausgespielten Karte ist daher nur die Schicksalszahl für die Schadensermittlung relevant. Wäre auch schwer einzusehen, warum man einen wehrlosen Charakter weniger bewusst attackieren kann als einen wehrhaften.

<b>Fall 2: Säurephiole von Momma Fiara / Ätzend</b>
Der direkte Angriff mit einer Säurephiole wird bewusst von der Hand gespielt (Trefferermittlung). Der aus Ätzend resultierende Folgeschaden wird aber zufällig gezogen, da er "nur" eine Schadens- aber keine Trefferermittlung ist.

<b>Wenn ein Charakter einen Fate-Punkt einsetzt, um eine Trefferermittlung zu wiederholen, wie läuft das ab?</b>
Die bisherige Trefferermittlung wird aufgehoben. Beide Spieler ziehen eine Battle-Karte nach und führen dann eine komplett neue Trefferermittlung durch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Mai 2015 12:54 #17551 von SicRat
SicRat antwortete auf Battles FAQ
Huhu,

Hätte Fall 1 und Fall 2 auch so gespielt. Finde es eigentlich recht klar, wenn man die ALLGEMEINE REGELUNG verinnerlicht hat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Okt 2015 20:38 #19126 von EIGEN
EIGEN antwortete auf Battles FAQ
Ich hätte eine Frage zu zwei Ausrüstungsgegenständen, bei der Benutzung der Battles-Karten:

Es geht um den Blutdolch und den Fetisch. Bislang konnte man ja nach dem Duell des Willens wählen ob man den ermittelten Anrufungswert aufwerten will oder nicht. Bei Battles entscheidet sich ja der ganze Loa-Zauber mit einer Karte. Wie wird es gehandthabt? Falls man bereits im Vorfeld entscheiden sollte "sinkt" der Wert der beiden Gegenstände schon ziemlich deutlich...

Danke schonmal für alle "Klarheit-bringende-Antworten"

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Okt 2015 11:00 #19137 von Trinni
Trinni antwortete auf Battles FAQ
Das ist in den Regeln aufegführt. Seite 10 vorletzter Absatz (Battles-Regelheft):
Ereignisse, Ausrüstungskarten und Eigenschaften:
Der Mystiker erhält oder verliert jeweils einen Erfolg pro Ereignis, Karte oder Eigenschaft, je nachdem, ob der Anrufungswert erhöht oder gesenkt wird. Die Höhe der Modifikation des Anrufungswertes hat keine Auswirkung, nur die Richtung der Veränderung ist entscheidend.
Folgende Benutzer bedankten sich: Maro

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Okt 2015 14:10 #19165 von EIGEN
EIGEN antwortete auf Battles FAQ
Okay, dann bedeutet dies dann wohl auch, dass man im Vorfeld die Wahl treffen muss. Danke für die Antwort. Dann werde ich in Zukunft den Blutdolch öfter mal weglassen und kann mich nicht mehr soviel "ritzen"... ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.091 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden