Topic-icon Ausrüstung und ihre unterschiedlichen Werte

  • Tensaya
  • Tensayas Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
24 Apr 2013 07:57 #764 von Tensaya
Hiho,

mir ist mal beim vergleichen verschiedener Charakter aufgefallen, das die selbe Ausrüstung bei unterschiedlichen Charakteren andere Boni gibt.


z.b. die Pistole
Beim Pirat 6/4 30cm,
Beim Goblinmatrosen und Ersten Maat 5/4 30cm,
Beim Malo Gordab 5/3 30 cm
Beim Blackbeard 7/5 cm
Beim Capitan Garcia 7/6 30cm

2 Pistolen
Kapitän Rosso 7/5 30cm
Teniente der Armada 7/6 30cm


dabei gibt es schon unterschiede zu den Waffen wie z.b. die Dicke Pistole (Blackbeard), bzw. Muskete.

Klar kann man sagen dass jede Wumme eh ein Unikat ist ;-),


ähnliche Beispiele, aber nicht so stark ausgeprägt, gibt es auch bei den Nahkampfwaffen.

Ich selber gucke mir nicht permanent die Karten des Gegners an, und spiele auch nicht so häufig das ich alle Charaktere auswendig kenne.

Da würde es schon gut beim einschätzen der Fähigkeiten helfen, wenn die Werte sich gleichen der Ausrüstung.

Ist sch schon ein unterschied ob eine Pistole 5/3 oder 7/6 hat...


Ist dieser Unterschied der Werte bewusst gewählt, oder hat er sich einfach so eingeschlichen ,-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • acho411
  • acho411s Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
24 Apr 2013 08:22 #11868 von acho411
Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieser Unterschied bewusst gewählt ist.
Und es macht auch Sinn. Klar tragen Goblins auch Pistolen als Ausrüstung. Aber das diese "Pistolen" nicht so hochwertig verarbeitet sind, wie beispeilsweise die der Armada, ergibt sich von selbst. Und ähnliches gilt auch meiner Meinung nach für Nahkampfwaffen. Ein riesiger Ork mit Bärenkräften kloppt halt mit einem Säbel härter zu als als eine "zarte" Piratin (sofern es so etwas auf den Weltmeeren überhaupt gibt).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tensaya
  • Tensayas Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
24 Apr 2013 10:06 #11870 von Tensaya
Zitat:
Aber das diese “Pistolen” nicht so hochwertig verarbeitet sind, wie beispeilsweise die der Armada,

Hatte ich auch gedacht, aber

Beim Goblinmatrosen und Ersten Maat 5/4 30cm,
Beim Malo Gordab 5/3 30 cm

hier hat z.b. ein Goblin-Gefolge eine bessere Waffe wie sein Anführer, bzw. gleichwertig zum Ersten Maat.

Zitat:
Ein riesiger Ork mit Bärenkräften kloppt halt mit einem Säbel härter zu als als eine “zarte” Piratin (sofern es so etwas auf den Weltmeeren überhaupt gibt).

Dafür steht doch die Grundstärke im Profilwert. Figuren mit nur einer Waffe, bei der bleibt ja das "Waffenlose" Stärkeprofil gleich.
das würde im Umkehrschluss bedeuten, die Waffen geben einen Stärkebonus, nicht der Träger selber.



Ich meine, dass ist halt kein sehr wichtiges Thema, wollte es aber trotzdem einfach mal anschneiden ;-)

Man kann natürlich alles durch Kriegsbeute abnutzung etc erklären, mir ging es aber halt um eine grobe Vereinheitlichung im Sinne der Regeln.

"Standhaft" bedeutet ja auch bei allen Völkern das selbe, warum nicht auch "Pistole" ;-) ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Jotie
  • Joties Avatar
  • Besucher
  • Besucher
24 Apr 2013 11:32 #11872 von Jotie
It's a combination of weapon and bullet quality as well as shootings kills at both short and long range.

The game doesn't really makes any difference in how good a Goblin, an Ork, a Soldier, or a pirate can shoot. They all get the same number of attacks. The only exceptions are the really really really great sharpshooters in the game, that get the sniper rule (+1A). This probably because the loss or addition of an extra attack makes a big difference. A difference too big to represent the better shooting skills of for example a human captain versus an Ork or versus a Goblin. Therefor they just altered the strength of the weapon a bit. Adding an extra strength makes a difference in shooting effectness, but not in a degree an extra attack would grant you.

Also let's face it, it doesn't really matter neither if, when you are hit by a bullet in your arm, you are hit from a long range or a short range. The difference in short and long range strength also here most likely represents the skills of the shooter with the weapon. It is harder to hit at long range but not less painfull.

That's part of the reason (next to the fact quality of the weapons does matter) that an Ork's pistol isn't that good (especially not at long range).


Greets,
Jotie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elfenwahn
  • Elfenwahns Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
24 Apr 2013 18:03 #11875 von Elfenwahn
I had these thoughts a year ago when I first tried to design a new crew and a point generator. ^^

For the Orc boss its easy. He has used that pistol many times as a clumb. Its not really a pistol anymore. Same seems to be the point for the first mate.

But Jotie may also be right. You see better pistol damage values for the skilled shooty characters and worse for the close combat guys.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2013 12:59 #11880 von Glombo
I think you spend to many thoughts on the subject ;-)
Concerning the game it's just important that it is well balanced and I think it is.
Concerning the Gameworld reality, keep in Mind that it's not modern times or even future times where you can buy 10 Pistols and they are all exactly the same.
The Weapons in the World of Freebooters Fate are all handmade and maybe with the exeption of the Imperial Armada all pretty unique.
One guy may be lucky and got a masterpiece in his posession while somebody else has to deal with mediocre or even shoddy gear.
Maybe guys like Malo don't care much about the whole shooting thing. I guess it's more a nice to have while you are to far away to charge (I remember the Warhammer40k Orcs primarily hat firearms because they loved the sound) but chopping people with his Sabre is much more his thing.
So why care about the quality of a gun or improving your marksmanship?
Malo shotrs once and then he starts chopping and chopping is his favourite part!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.092 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden