Topic-icon La Noche De Brujas in der ReckenEcke

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
22 Okt 2014 22:36 #257 von Laphrugg
La Noche De Brujas in der ReckenEcke wurde erstellt von Laphrugg
Wir waren spontan begeistert vom neuen Freebooter's Fate Kampagnenband, so dass wir uns entschlossen haben, die dort beschriebene und bespielte Halloween Nacht auch gleich authentisch nachzuspielen. Wir starten am 31.10. mit Sonnenuntergang (an diesem Tag um 16:42 in Dresden) und müssen vor Sonnenaufgang (6:55) fertig sein, da sonst der Zauber am Ende des letzten Szenarios nicht mehr wirkt.

Ideal wären 6 Mitspieler, denn dann können wir die fünf Szenarien jeder gegen jeden spielen.

Es ist ausdrücklich erwünscht, Mystiker einzusetzen (bringt einen kleinen Vorteil) und natürlich auch die neuen Minis, von denen wir ein paar auf der Messe geholt haben und die in der ReckenEcke verfügbar sind (so lange Vorrat reicht). Freut Euch auf Momma Fiara! Bitte möglichst alle Minis bemalt haben, wir haben eine Kamera da und wissen damit umzugehen.

Vielleicht wird auch Commandante Diario anwesend sein und über die Geschehnisse berichten.

Anmeldung demnächst über <a href=" tabletopturniere.de >tabletopturniere.de</a>.

Nähere Infos auf der <a href=" reckenecke.de/key/Veranstaltungen.htm ">Veranstaltungsseite der ReckenEcke</a>.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
26 Okt 2014 22:28 #16171 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Hallo Mitstreiter, ich habe mir mal erlaubt einiges zusammenzuschreiben, wie ich mir diese Nacht regeltechnisch so vorstelle...

Es gelten folgende Grundsätze:

1. Wir wollen gemeinsam Spaß haben in dieser Nacht.
2. Ambiente ist wichtig.
3. Wir wollen es schaffen die fünf Szenarien bis Sonnenaufgang durchzuspielen. Wenn wir das schaffen, dann haben wir alle gewonnen, denn wir waren dann die ersten, die das in der Halloween-Nacht durchgespielt haben (ich nehme mal an, dass weiter östlich von hier nichts derartiges stattfindet).

Das ist in die Regeln hier eingeflossen:

1. Feste Mannschaften (incl. Ausrüstung und Loas, Ehrengarde, ...) zu 500 Punkten, die für das letzte Szenario um 250 Punkte erweitert werden. Ich weiß, dass manche Figuren mit manchen Szenarien nicht so spielen, aber vom Hintergrund her sollte es eine Truppe sein, die versucht diesen Auftrag zu erfüllen. Bitte überlegt Euch die Mannschaften vorher und fangt nicht erst vor Ort an auszusuchen (so wie ich immer :( )
2. Ihr könnt gerne auch selber-gebastelte Figuren mitbringen - nur sollten sie sich einigermaßen an die Regeln von FF halten mit ihren Fähigkeiten und Kosten. Willkommen Monsieur Mort!
3. Legenden können als normale Spezialisten bzw. Anführer eingesetzt werden auch für Szenarien unter 750 Punkten, wenn man auf die Fate Punkte verzichtet. Die Heuersumme bleibt gleich.
4. Wir legen am Anfang fest (Los), wer welches Szenario gegen wen spielt. Das hängt auch davon ab, ob jemand eher gehen muss, welche Fraktionen gespielt werden, ... Das machen wir am Tag selber aus. Eventuell lassen wir die Paarungen für das Finale noch offen wegen der echten und falschen Köpfe (zwei echte in einem Spiel sollten nicht sein).
5. Ich schreiben keine Punkte auf, ich mache keine Tabelle und es wird am Ende kein Gesamt-Sieger ermittelt außer der Tatsache, dass eben einer der jeweiligen Kontrahenten (vielleicht) den Sack Gold hat und der andere nicht. Es gibt keine Preise für die besten.
6. Was an Szenario-Gegenständen errungen wurde, bleibt bei der Mannschaft und kann im kommenden Szenario verwendet werden (dann gegen einen neuen Gegner).
7. Timeout wenn die vor- (bei drei Partien) oder drittletzte Partie einer Runde erledigt ist. Alle dann noch offenen Partien spielen mindestens bis Ende der Runde 4 (5 im letzten Szenario) oder aber einfach die angefangene Runde zu Ende.
8. Bitte kommt rechtzeitig vorher. Ich könnte noch ein wenig Hilfe beim Aufbau brauchen. Ab ca 15:00 bin ich da. Gelände willkommen, Marker willkommen, El Enterradors willkommen, Oktopusse willkommen.
9. Bitte lest Euch die Regeln der Szenarien, die Regeln für die besonderen Bedingungen (wie zum Beispiel Dunkelheit) und evtl. Eurer neuen Minis vorher gut durch. Da einige Mitspieler Mystiker einsetzen werden, sollte bitte jeder mit den Anrufungsregeln vertraut sein.

Ich weiß, dass nicht jeder hier mit jedem Paragraphen einverstanden ist, aber es ist dieses spezielle Szenario, die spezielle Nacht, die den Reiz ausmachen sollte. Es ist sicher nicht unser letztes FF Turnier in der ReckenEcke. Und die anderen werden dann wieder mit Punkten und Tabelle und Sieger sein.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
31 Okt 2014 02:08 #16216 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Die Vorbereitungen sind fertig. Zumindest auf zwei Tischen wird El Enterrandor persönlich vorbeischauen können. Und Zombiepusse sind auch einige da. Die neue Mama und Mr. Hyde sind schon angeheuert in ihren jeweiligen Mannschaften. Noch gut 14 Stunden, dann geht's los.

<img src=" fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphotos-a...398805398387a4294bb1 ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Baumling
  • Baumlings Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
31 Okt 2014 09:29 #16219 von Baumling
Baumling antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Na dann Wünsche ich euch viel Spaß, Glück, euch gesonnene Loas und mögen die Zombie Oktopusse nicht gewinnen.
Arrr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Okt 2014 10:35 #16223 von SicRat
SicRat antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
ich fordere, bei der Kampagnienwerbung einen bebilderten Spielbericht 8)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
31 Okt 2014 19:24 #16228 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
So, die erste Runde ist im Timeout. Wir liegen mäßig in der Zeit.

Michael und Michael trennen sich mit 6:6 Maden, die Goblins fast vernichtet, Markus und Sascha/Flori mit 10:2. die anderen kloppen sich noch.
achso .. hier noch ein Bild, das ein Paparazzo von den Goblins bei ihrem gemeinem Warm-Machen geschossen hat.

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...oblin-Mannschaft.JPG ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
31 Okt 2014 22:50 #16230 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Die Zombie-Pusse sind an zwei Tischen gejagt - die anderen spielen die Runde noch zu Ende. Es ist kurz vor 23:00. Wir kämpfen gegen die Zeit.

Noch können alle stehen. Keiner ist bisher eingeschlafen.

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...bieoktopusse%202.JPG ">

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...bieoktopusse%201.JPG ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
01 Nov 2014 01:20 #16231 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Die ersten Verluste sind zu verzeichnen - mit Ansage allerdings. Unsere Gäste von außerhalb Dresdens haben sich zurückgezogen.

Kurz vor halb zwei. Läuft noch. Das erste Tief ist überwunden. Szenario drei ist durch und wir haben festgestellt, dass El Enterrador echt tough sein kann, vor allem dann, wenn man die Regel nicht richtig gelesen hat. ;)

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...Schaufelklau%201.JPG ">

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...Schaufelklau%202.JPG ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
01 Nov 2014 04:06 #16232 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Dieses Mal bin ich selber in den Timeout gelaufen, deshalb keine Fotos im Moment.

Alle noch wach. Wir beeilen uns!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
01 Nov 2014 06:44 #16233 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Arrrrr! zwanzig Minuten vor Sonnenaufgang ist der erste Goblin in Runde 7 mit einem Sack Gold in Sicherheit. Wen stört es da, dass der Kopf falsch war :)

Es dämmert und die Techno-Party von gegenüber gibt inzwischen auch Ruhe. Noch ein Sieg für uns.

Ein weiteres Opfer ... der Akku der Kamera hat schlapp gemacht. Deswegen gibt es ein wenig später (schlechtere) Fotos vom Handy.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Barbossa
  • Barbossas Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
01 Nov 2014 16:37 #16235 von Barbossa
Barbossa antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Echt toller Abend gewesen mit euch und endlich konnte man mal die Neuheiten in Aktion sehen ;)

Bei dem nächsten Turnier bin ich gerne wieder mit dabei. Finde es auch toll, dass eigene Modelle wie "Monsieur Mort" erlaubt waren. Solche Freiheiten hat man nicht überall und gerade das finde ich auch sehr schön. Hoffe das wird auch bei anderen Turnieren/Spielen so beibehalten. Freu mich schon auf die nächsten Spiele in der Reckenecke ;)

Mfg Barbossa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Laphrugg
  • Laphruggs Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
02 Nov 2014 18:10 #16241 von Laphrugg
Laphrugg antwortete auf La Noche De Brujas in der ReckenEcke
Ein kleines Fazit in Kürze: Die Szenarien sind durchweg gut spielbar. Durch die Dämmerung und Dunkelheit wird vermieden, dass wenige Sniper von außen das Geschehen allzu sehr dominieren.

Vielen Dank an alle Mitspieler. Vielleicht schreibt ja der eine oder andere noch seine Eindrücke hier.


Und jetzt etwas ausführlicher:

Beim ersten Szenario, also beim Einsammeln der Kürbisse, fehlte mir ein wenig das Gelände. Der glitschige Boden macht Spaß, aber ein wenig Gelände wäre auch nicht schlecht. Leider haben Micha und ich beide nicht mehr an das Passspiel gedacht, so dass wir anstatt einen Wide-Receiver in der Endzone zu platzieren, immer brav die Kürbisse abgeliefert haben. Am Ende war jeder von uns beiden mit seinen 6 Maden zufrieden.

Die Zombie-Oktopusse fand ich sehr lustig, insbesondere wegen der Möglichkeit, dass Mitglieder der eigenen Mannschaft zombifiziert werden können. Einer meiner Veleros musste das natürlich ausprobieren (der Blödmann!). Bei uns ist es nicht geschehen, aber die Gefahr bei diesem Szenario ist, dass jeder seine eigene Seite aberntet und dadurch wenig Interaktion mit der gegnerischen Mannschaft entsteht. Braucht man vielleicht auch nicht, denn mit den Zombie-Oktopussen gibt es genug Gelegenheit zum Kloppen. Am Ende hatte mich Robert weit zurückgedrängt und ich war sehr glücklich vier Portionen Gift in meine Ecke zu retten, und dabei noch zwei Maden übrig zu haben.


<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...20Enterrador%202.JPG ">

Dann der erste Auftritt von El Enterrador im Szenario Schaufelklau. Alleine die Mini finde ich super und wenn ich sonst noch keinen Grund hatte mir eine Kult-Mannschaft zuzulegen, dann ist er das. Ich finde er ist kein so typischer Pirat. Das Szenario hat mir am meisten Spaß gemacht, auch wenn hier meine Mannschaft vielleicht am schlechtesten ausgesehen hat in dieser Nacht. Markus hatte mit seiner Armada sehr schnell das Tor gesichert und meine feigen Goblins haben den Weg direkt über Mauer gewählt. Das Ergebnis: ein grünes Knäuel von Goblins beiderseits der Mauer, teils noch stehend, teils hingefallen und zumindest auf der Außenseite leichte Opfer für die Armada. Innen hingegen war natürlich die Armada in der Mitte näher an El Enterrador, so dass die Goblins, welche die Mauer überwinden konnten, durch sinnvolles und sinnloses Herumlaufen ihn quasi zu ihrem Verbündeten machten. Da wir El Enterrador (ich hatte es bereits angedeutet) nicht immer wieder zurückgestellt, sondern ihn immer auf die nächststehende Figur zubewegt haben, hat er doch ziemlich viele Figuren auf dem Gewissen. Nur einmal kam er der Goblinseite zu nahe, so dass sich ein Velero opfern musste, um den tödlichen El Enterrador wieder auf die andere Seite zu locken. Ich werde das noch mal ausprobieren mit Markus, dieses Mal aber mit richtigen Regeln. Wenigstens bin ich mit zwei Schaufeln aus dem Gemetzel herausgekommen.

Bei den Grabräubern sind wir in den Timeout gelaufen. Wir hatten am Ende der Runde fünf oder sechs das richtige Grab zwar bereits gefunden (das heißt, die Piraten von Tino wussten es, meine Goblins konnten es nur vermuten), aber keiner von beiden hatte mit dem Graben begonnen. Wir waren zu sehr damit beschäftigt uns gegenseitig das Leben schwer zu machen. Und die beiden Schaufeln, die meine harten Jungs dabei hatten, lagen auch irgendwann nur noch nutzlos im Gras. El Enterrador hat sich sehr schnell auf Krud konzentriert, der sich doch etwas vorwitzig alleine auf den mittleren Grabhügel begeben hatte. Im anderen Szenario hatte er mehr Action gemacht.

Bei Kopf an Kopf war schon die Aufstellung beeindruckend genug. Wir spielen selten mit so vielen Punkten. Ich hatte ja zwei Maden und vier Portionen Gift dabei – schön verteilt auf ausgewählte Goblins. Den falschen Kopf, den ich mir auf dem Schwarzmarkt besorgen musste, bekam Pumpkin Nagg (er hat sich eine Karte eines Veleros ausgeliehen) in die Hand gedrückt. Er musste einfach mitspielen an diesem Abend. Floris Bruderschaft war deutlich schlechter bestückt mit Gegenständen, so dass er wohl darauf gezählt hat, mir – sofern ich nicht vorher schon ausgeschaltet bin – einfach den Sack mit Gold abzujagen. Dafür kam auch fast seine gesamte Mannschaft über den Hügel in der Mitte: In Massen und nicht heimlich und einzeln. Angeführt von Nefando, der alleine durch Andeuten von Angriffen mehrere meiner Goblins in die Flucht schlagen konnte. Die Tapferen waren am Ende auch nicht besser dran. Aber: Viele Goblins sind des Senors Tod – das nächste Mal vielleicht. Mein Plan, dass einige Goblins sich aus allem raushalten, Nagg als letzten Gegenstand den falschen Kopf abgibt und dann flankiert von einigen Kumpels mit dem Sack Gold das Weite sucht, ging nur deshalb auf, weil der Schwindel bis zum Ende nicht bemerkt wurde. Ansonsten wäre es knapp geworden, denn "die Kumpels" bestanden nur noch aus einem Goblin aus dem Gefolge. Besonders Kapitän Ragg wurde schmerzlich vermisst. Er hätte über einen Befehl noch ein wenig beschleunigen können. Das Glück ist mit den Grünen – jedenfalls in dieser Nacht.

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...as/momma%20fiara.JPG ">
Momma Fiara konnte ich auch testspielen. Ich bin ganz verliebt in den Säureangriff, der mit ein wenig Glück ordentlich Schaden anhäufen kann. Das Äffchen hatte ich zwar dabei, aber nie eingesetzt. Ich hatte entweder genug Gegenstände, oder mein Gegner hatte das, was ich gebraucht hätte, auch nicht, oder es gab was wichtigeres zu tun (mit Säure angreifen zum Beispiel).

Hier noch nachgereicht einige Bilder.

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...br%C3%A4uber%201.JPG ">

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...br%C3%A4uber%204.JPG ">

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...%20an%20Kopf%203.JPG ">

Das Zielfoto ... gegen 6:35.

<img src=" reckenecke.de/upload/veranstaltungen/Fre...0Brujas/Zielfoto.jpg ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.100 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden