Topic-icon Ideen für neue Charaktere

  • Duese
  • Dueses Avatar Autor
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
11 Feb 2016 21:09 #20188 von Duese
Duese antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Ich mag eigentlich, dass Konzept mit den Tieren sehr gerne. Nur leider spiele ich ich höchst selten mit Tieren. Meiner Meinung nach sind sie alle einfach etwas zu teuer, dafür das Sie bei vielen Szenarien nichts beitragen können, viel zu wenig Lebenspunkte besitzen und etwas schwerer zu kontrollieren sind. Man muss Tiere zu oft als lebende Torpedos auf gegnerische Figuren spielen und selbst da erreichen sie zu selten ihr Ziel bzw machen kaum Schaden. In diesen Zusammenhang wünschte ich mir am meisten ein Tier mit Akrobatik bzw ein Tier, das alle Feinde, die ihm zu seinem Ziel im Weg stehen angreifen darf. Monsieur Crok ist, da schon ein Schritt in die richtige Richtung, aber wendet sich eigentlich vom Konzept der Tiere ab, indem ihn zu einem halbwertigen Charakter macht.

Aber zurück zu Thema. Unter dem bestehenden Konzept möchte eigentlich keine Raben und Katzen als neue Tiere. Ich sehe in ihnen so etwas wie Haustiere. Da Tiere eigentlich hauptsächlich zum attackieren genutzt werden können, sollten diese Tiere eine gewisse Gefährlichkeit ausstrahlen. Da finde ich Oncas, die Hunde und das Krokodil gut. Die Ratten gefallen mir eigentlich schon nicht mehr.

Was mir aber sehr gefallen würde, wenn man das Konzept der Tiere, wie hier schon öfters vorgeschlagen, für manche Fertigkeiten nutzen würde. So hätte ich mir Sabo den Taschendieb auch als Tier anstatt als Ausrüstung vorstellen können. Vielleicht ein Captian, der nur durch seinen Papagei Befehle geben kann. Irgendwelche Spezialfertigkeiten die Quasi durch Beistellfiguren umgesetzt werden könnte eine interessante Option für Tiere sein. In diesem Zusammenhang wären auch Haustiere okay.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eorl
  • Eorls Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Feb 2016 07:46 #20192 von Eorl
Eorl antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Mmmmh, Tier müssen flufftechnisch ins Gesamtbild einer Crew passen und ja auch eine Gefährlichkeit ausstrahlen.

Das tun die Oncas und die Hunde und ganz klar das Krokodil.
Die Ratten, hier macht es die Masse, da sollten mehr ale 3 bases erlaubt werden.
Bei der Bruderschaft sehe ich keine Tiere, die truppe sind (eigentlich) einzelkämpfende Charaktere und auf Heimlichkeit aus. Da kann ich mir kein Tier vorstelle.

Was ich mir gut vorstellen kann sind Tiere als Ablenkung einzusetzen.
Beispiel: " ich habe einen abwartenen Charakter und er deckt einen Schuss-Korridor ab wo mein Gegner durch muss. Geht nicht ohne Schaden zu nehmen. Jetzt setzt mein Gegner z.B. eine Katze ein. Damit generiert er eine "Ablenkung". Diese sorgt dafür (wenn sie erfolgreich ist), dass "Abwarten" aufgehoben wird. Somit kann ich den Korridor gefahrlos passieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2016 09:46 - 12 Feb 2016 09:52 #20194 von Maro
Maro antwortete auf Ideen für neue Charaktere

Eorl schrieb: Mmmmh, Tier müssen flufftechnisch ins Gesamtbild einer Crew passen und ja auch eine Gefährlichkeit ausstrahlen.

Das tun die Oncas und die Hunde und ganz klar das Krokodil.
Die Ratten, hier macht es die Masse, da sollten mehr ale 3 bases erlaubt werden.
Bei der Bruderschaft sehe ich keine Tiere, die truppe sind (eigentlich) einzelkämpfende Charaktere und auf Heimlichkeit aus. Da kann ich mir kein Tier vorstelle.

Was ich mir gut vorstellen kann sind Tiere als Ablenkung einzusetzen.
Beispiel: " ich habe einen abwartenen Charakter und er deckt einen Schuss-Korridor ab wo mein Gegner durch muss. Geht nicht ohne Schaden zu nehmen. Jetzt setzt mein Gegner z.B. eine Katze ein. Damit generiert er eine "Ablenkung". Diese sorgt dafür (wenn sie erfolgreich ist), dass "Abwarten" aufgehoben wird. Somit kann ich den Korridor gefahrlos passieren.



Dein "Ablenkung" plus Wantenlauf plus Rattenjagd...passt doch gut. Evtl. die Katzenals Rudel (3x auf einem Base) damit sie ggf auch was im Nahkampf ausrichten können (Schlaghagel , St 4 oder so, soll ja nicht zu teuer und gut werden) :blink:
Letzte Änderung: 12 Feb 2016 09:52 von Maro.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eorl
  • Eorls Avatar
  • Besucher
  • Besucher
12 Feb 2016 12:02 #20195 von Eorl
Eorl antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Katzen kämpfen nicht im Rudel, sind Individualisten. Außerdem finde ich "Kampfkater" übertrieben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Feb 2016 13:29 #20196 von Maro
Maro antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Nicht ganz richtig ;)
Katzen sind nur einzelgänger, wenn es um die Jagd geht.

Nur mal ein Beispiel ( www.welt-der-katzen.de/katzenhaltung/eth...tensarten/katze.html )
So ist das übrigens sehr schon bei ausgewilderten "Großstadt-Katzen" zu beobachten. In Südspanien (Andalusien) und den griechischen Inseln (z.b. Kos).


Und der Kampfkater war ja nur auf das Rudel bezogen. Bei einer einzelnen Katze geb ich dir bezogen auf ein Kampfprofil recht. Im Rudel find ich allerding Schlaghagel mit einer geringen Stärke und recht wenig Lebenspunkte nicht sonderlich stark. :lol:

War aber ja auch nur eine Idee;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Duese
  • Dueses Avatar Autor
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
12 Feb 2016 16:46 - 13 Feb 2016 11:46 #20198 von Duese
Duese antwortete auf Ideen für neue Charaktere

Eorl schrieb: Mmmmh, Tier müssen flufftechnisch ins Gesamtbild einer Crew passen und ja auch eine Gefährlichkeit ausstrahlen.

Das tun die Oncas und die Hunde und ganz klar das Krokodil.
Die Ratten, hier macht es die Masse, da sollten mehr ale 3 bases erlaubt werden.
Bei der Bruderschaft sehe ich keine Tiere, die truppe sind (eigentlich) einzelkämpfende Charaktere und auf Heimlichkeit aus. Da kann ich mir kein Tier vorstelle.

Was ich mir gut vorstellen kann sind Tiere als Ablenkung einzusetzen.
Beispiel: " ich habe einen abwartenen Charakter und er deckt einen Schuss-Korridor ab wo mein Gegner durch muss. Geht nicht ohne Schaden zu nehmen. Jetzt setzt mein Gegner z.B. eine Katze ein. Damit generiert er eine "Ablenkung". Diese sorgt dafür (wenn sie erfolgreich ist), dass "Abwarten" aufgehoben wird. Somit kann ich den Korridor gefahrlos passieren.


Eigentlich könnte ich mir recht gut ein Tierbändiger bei der Bruderschaft vorstellen. Mir ist z.B. als erstes eine Spinne eingefallen. Auch eine Schlange wäre eine Option, finde ich aber als Skulptur eher langweilig. Aber ein giftiges Tier müsste es definitiv sein. Vielleicht auch mit "Sonderlocken" wie Lähmung oder ähnlichem.
Etwas ich mir bei Tieren auch gut vorstellen könnte, wäre ein Wachen-Befehl. Praktisch ein abwartendes Tier, dass auf nächsten Gegner in Reichweite einen Sturmangriff ausführt. So dass man, Tiere als lebendige Fallen für defensive Aufgaben nutzen könnte.

Vom Fluff her finde ich die Idee super mit Tieren die das Abwarten stören bzw. die Fähigkeit verschleiern zu verteilen. Ich habe bloß Probleme damit, mir sinnvolle Regelungen dafür vorzustellen. Meiner Einschätzung wäre der Stubentiger ziemlich harmlos oder er hätte zumindest etwas Gefährdungspotential und würde dann ziemlich schnell attackiert und ausgeschalten werden. Oder er bräuchte Sonderregelungen, damit normale Attacken nicht so einfach möglich wären.
Letzte Änderung: 13 Feb 2016 11:46 von Duese.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eorl
  • Eorls Avatar
  • Besucher
  • Besucher
15 Feb 2016 08:12 #20238 von Eorl
Eorl antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Eine Katze fände ich eben als "Ablenkung" absolut passend. Errstens habe Katzen einen ganz eigenen Kopf, sie kommen nur wenn sie es wollen zum "gestreichelt werden". Was ist da passender, als wenn dem abwartenden Schützen/ In plötzlich eine Katze um die Beine "streicht". => "...oh, wie niedlich und automatisch geht die Hand runter zum streicheln und die Konzentration ist weg. man ist abgelenkt.

Ich sehe es auch nicht (unbedingt) so, dass jetzt jede Fraktion ein Tier zum kämpfen braucht. Vorallem die Bruderschaft hat mit ihren (vielen) Modellen mit 4 W und "hinterhältig" genug Potential umd sehr effektiv zu sein. ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2016 08:37 - 15 Feb 2016 08:44 #20240 von HvD
HvD antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Oder man denkt, "Oh eine Katze! Das wird ein leckerer Eintopf" und versucht die Katze wie bei der Rattenjagd zu fangen und in einen Sack zu stopfen. Notfalls halber kann man dem Vieh auch auf den Schwanz treten und das Ding verschwindet oder tretet es im hohen Bogen dem Gegner, zu Ableknung vor die Nase!
Da wäre eher was für den Kult, so eine zerzauste alte Katzendame, wie bei den Simpsons, die mit Katzen um sich her wirft. Das wäre mal lustig!
Dann hätte sie als "Schußwaffe" naja eher Wurfwaffe Katzen und auch als Nahkampfwaffe Katzen, die sie am Schwanz hält um damit zu kämpfen. Die Katzen als Nahkampfwaffe hätten wohl nur S4 oder S5 dafür aber auch angstauslösend. Bei Erfolgreichen Treffer wird der getroffene Aufgerieben.
Letzte Änderung: 15 Feb 2016 08:44 von HvD.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tomatentheo
  • Tomatentheos Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
15 Feb 2016 11:06 #20245 von Tomatentheo
Tomatentheo antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Assasine haben aber auch früher schon Giftschlangen eingesetzt. Ein dressierter Affe der dem Gegner Waffe, Schlüßel etc. klaut und sich leise an der Wand/Decke entlang hangelt. Skorpione ...
Alles was irgendwie Giftig ist, ins Quartier des Gegners bringen und verschwinden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Feb 2016 11:48 #20247 von Maro
Maro antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Mag Giftschlangen auch, finde nur das ist eher so ein Amazonen Ding. (Z.b. Dima Amazonen Anführerin aus der Indiegogo Kampagne, die Dame hatte eine Speikobra, und eine geflügelte Schlange)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • schattentanz
  • schattentanzs Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Souls ... I eats them ...
Mehr
15 Feb 2016 13:11 #20248 von schattentanz
schattentanz antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Ich fände Renegaten interessant: Kämpfer die vom Hintergrund her einmal einer anderen Mannschaft angehört hatten, jetzt aber aus irgendeinem Grund zu einer anderen Mannschaft übergelaufen sind und nun einen Bonus auf Angriffe auf Mitglieder ihrer "Ex-Mannschaft" haben.
Am ehesten kann ich mir vorstellen, dass Imperiale zu Piraten oder Bruderschaft überlaufen, aber auch einer, der sich vom Kult ausgebeutet fühlt und deshalb bei der Armada angeheuert hat..

www.catzeyes.de - where you go to Whack & Slaughter ...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eorl
  • Eorls Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Feb 2016 07:59 - 16 Feb 2016 08:00 #20252 von Eorl
Eorl antwortete auf Ideen für neue Charaktere
Vom Kult zur Armada, lass das mal Cazador Comadreja hören: die haben nichts zu lachen. :whistle:
Letzte Änderung: 16 Feb 2016 08:00 von Eorl.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden