Topic-icon Southheaven´s Spielplatte

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
31 Dez 2011 13:53 #1109 von southheaven
Southheaven´s Spielplatte wurde erstellt von southheaven
So, this is only the boring part of planning of a beach/jungle terrain project. Later on, when i started building the project, i will give short descriptions in english, too.

Unter diesem unscheinbaren Titel verbirgt sich ein Platten-Projekt, für eine wandelbare 122x122 Platte für Freebooters Fate. Die Platte wird ein Hybrid aus modularer und fester Platte werden.
Die beiden 20mm dicken 121x60cm Styrodur-Platten werden von 5mm dicken un 20mm breiten Holzleisten eingefasst. An den Stellen, wo ein Felssockel an einer Kante entlang läuft, wird ein 5x5mm Hölzchen herhalten müssen. Am Strand werde ich die Leiste entsprechend absenken.
Ich werde auf die Platte 5mm hohe Felssockel aufbringen, um dem Übergang von Boden zu Felsen aufzuweichen. In diese Sockel werden Steckverbindungsbuchsen eingelassen, so dass man eine variable Anzahl von verschiedenen, austauschbaren Modulen "fest" auf der Platte anbringen kann.
Da ich und meine Minis die Vogelsand/Holzleim-Oberflächen nicht mögen, werde ich Dr.Puppenfleisch´s Acryltechnik ausprobieren. Diese dient zwar eigentlich zum Fertigen von Geländematten, taugt aber sicherlich auch für Platten.
Beim Aufbau der Geländestruktur orientiere ich mich an 2 Projekten aus diesem Forum:
www.freebooterminiatures.de/en/forum/925 und www.freebooterminiatures.de/en/forum/1176
Ich werde jedoch auf eine integrierte Strandbefestigung verzichten und erst später schauen, wie sich diese mit den Steckmodulen realisieren lässt. Die Platte soll nämlich sowohl als wilder Dschungel, als auch als Hafenstadt einsetzbar sein.
Der Wasserabschnitt wird eine Breite von 75-200mm haben. Da Wasser eher schlecht zu bespielen ist, würde sonst zu viel an Spielfläche verloren gehen. Ich muss mir dazu noch etwas Überlegen, wie ich flaches und tiefes Wasser kenntlich mache. Da ich das Wasser höchstwahrscheinlich auch mit Acryl modellieren werden, muss ich da mit Farben arbeiten, ohne das der Übergang zu kacke aussieht. Vielleicht wird ein Wellenkamm die beiden Bereiche trennen. Dazu werde ich noch Inspirationen sammeln.
Da die Vegetation an Dschungelstränden meist sehr nah ans Wasser reicht, habe ich hierfür einen Streifen von maximal 150mm vorgesehen, bevor ich den Boden dunkler werden lasse. Auch die Steigung des Strandes wird bei einem Höhenunterschied von 10mm auf 150mm abgeschlossen sein.

Zum Stapeln der Platten werde ich dreieckige Kantenstücke mit einem Innenmass von 25mm bauen, die die Platten zusätzlich zu den Steckbuchsen stützen.

Als Erstes werde ich die Platte mit Dschungel bestücken und entsprechende Steckmodule und modulares Gelände herstellen. Im zweiten Schritt erfolgt dann die Aufwertung zur Stadt. Pläne, wie sich eine "Stufe", wie in Tortuga, in die Platte integrieren lässt exitieren auch schon.

Baubeginn leider erst nächstes Jahr. ;) Wird aber ausreichend bebildert werden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Yuggoth
  • Yuggoths Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
02 Jan 2012 09:06 #8441 von Yuggoth
Yuggoth antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Das wird bestimmt ein tolles Projekt! Ich muss vorab schon mal fragen: Was ist denn die Dr. Puppenfleisch-Acryltechnik? (Super Name :-D)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
02 Jan 2012 09:55 #8442 von southheaven
southheaven antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Zwei Links zur Acryl-Technik*:

www.sweetwater-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=8068

www.sweetwater-forum.de/index.php?page=T...readID=6661&pageNo=1

Es steckt eigentlich nicht viel dahinter. Acryl mit Vogelsand, Wasser und Farbe mischen, auf eine Leinwand patschen und dann fleißig Flock und Streu reindrücken. Zum Abschluss nochmal mit einer Sprühdose drüber, um die Farben etwas homogener zubekommen.
Dadurch, dass das Acryl flexibel ist, kann man die Matten nachher prima rollen, ohne das was bricht. Bei Platten kann die Methode denn Vorteil natürlich nicht ausspielen, aber die Ergebnisse sind klasse und ich wollte es entsprechend ausprobieren.

*Dr.Puppenfleisch relativiert irgendwo seine Beteiligung an der Erfindung, aber wie Du schon sagtest, der Name ist zu geil. :D

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Yuggoth
  • Yuggoths Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
03 Jan 2012 12:27 #8451 von Yuggoth
Yuggoth antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Danke sehr. Wirklich schön, kannte ich so noch garnicht. Aber wenn du damit die Figuren gegen rauen sand schützen möchtest bringt das doch nichts weil im Acryl wieder Sand ist? oder hab ich da was fehlinterpretiert?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
03 Jan 2012 12:46 #8452 von southheaven
southheaven antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Ja, das ist mir nachher auch aufgefallen. ;) Ich hoffen aber mal, dass der Sand mehr in´s Acryl "eingebacken" wird. Ausserdem bekommt man wohl auch Struktur hin, wenn man ´ne Plastiktüte drüber legt und wieder abzieht. Ich hab mir gestern 2 Leinwände für eine Wald-, und Wiesenmatte geholt und werd einfach mal ein bisschen experimentieren.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
08 Jan 2012 13:42 #8510 von southheaven
southheaven antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Aufbruch in den Dschungel:

www.youtube.com/watch?v=iZ9vkd7Rp-g *

1.Tag Vorbereitung für die Expedition - Kisten packen
<img src="/sites/default/files/user/u1393/PICT1168.JPG" width="559" height="428" alt="PICT1168.JPG" />
Um den Styrodurkörper(Resteverwertung) klebe ich einfach ein paar Latten aus Rührstäbchen. Dünne Querlatten. Fertig.
Mehrere Kisten klebe ich dann zu Stapeln zusammen und auf ein 10x10cm Base als Gedöns.

*Was hat die Amazone eigentlich für ein Pseudo-StarTrek-Kostüm an?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Yuggoth
  • Yuggoths Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
25 Jan 2012 15:32 #8666 von Yuggoth
Yuggoth antwortete auf Southheaven´s Spielplatte

southheaven schrieb:
*Was hat die Amazone eigentlich für ein Pseudo-StarTrek-Kostüm an?


Haha, ist mir noch nie aufgefallen, sehr lustig!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
08 Mai 2012 13:44 #9614 von southheaven
southheaven antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Ich bin ja nicht untätig und ich denke, es wird Zeit für ein kleines Update. Von meinem ehrgeizigen Plan bin ich zugunsten einer möglichst bald fertigen, spielbaren Platte erstmal ab.
<a href=" s359.photobucket.com/albums/oo34/iggy/?a...current=P5080006.jpg " target="_blank"><img src=" i359.photobucket.com/albums/oo34/iggy/P5080006.jpg " border="0" alt="Photobucket"></a>
Das Spielfeld ist eine 90x120cm Spielmatte nach Dr. Puppenfleischs Acryltechnik auf Leinwand. Davon habe ich direkt 2 Stück gefertigt. Die 5 fertigen Teile im Hintergrund sind Dschungel-Gedöns, die ich für ein <a href=" www.matakishi.com/crom.htm " target="_blank">CROM-Testspiel</a> fertig gemacht hatte. Die beiden weißen Bases sind Rohformen für zwei weitere Gedöns-Teile, ebenso wie das größere Teil, welches später ein 6cm hohes Dschungel-Geländeteil werden wird. Auf dem Bild kann man es nicht so recht erkennen, ich weis auch nicht mehr woher ich die Anregung hab, ich habe mit Trittschalldämmung auf die MDF-Base einen flachen Hügel aufmodelliert, damit das Geländeteil mehr Volumen bekommt.
Dazu kommen zwei kleine Hütten(10x10) und ein Gasthaus(20x27). Alles wird später voll begehbar sein. Dem Gasthaus habe ich noch seitlich einen Balkon und nach hinten raus eine Veranda verpasst, damit es nicht einfach nur ein Klotz in der Landschaft wird, sondern aktiv bespielt werden kann. Neben den Eingang kommt noch eine Treppe. Die Dächer bieten vom Winkel her Miniaturen eine relativ stabile Standfläche.
Rechts vorne befindet sich ein 20x20-Geländstück, inspiriert von <a href=" www.freebooterminiatures.de/en/forum/1149 " target="_blank">Alabastros Leuchtturm</a>. Noch sehr WIPig.

Dazu wird noch eine kleine Kapelle und ein Lagerhaus kommen, damit die Kolonie komplett wird. Außerdem werde ich mir noch eine 30x120cm Leinwand besorgen und darauf eine Küste malen. Ideen für eine Befestigungsanlage der Küste habe ich auch schon, und was noch dringend fehlt, ist Kleinzeug in Form von Kisten, Mauern, Brunnen usw.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
13 Nov 2013 19:23 #13680 von southheaven
southheaven antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Wo ich endlich ein paar Minis bemalt habe, geht es mit dem Gelände auch ein klein wenig voran. Dschungelgedöns hab ich genug, was ich noch fertig machen muss sind die Geländeteile und Ruinen. Hier schonmal der Pyramidenrohling nach den Maßen aus dem Szenario aus Deep Jungle und zwei unfertige Dschungelteile:
<a href=" s359.photobucket.com/user/iggy/media/WIP...zpsc1f3a1c0.jpg.html " target="_blank"><img src=" i359.photobucket.com/albums/oo34/iggy/WI...1147_zpsc1f3a1c0.jpg " border="0" alt=" photo 20131113_191147_zpsc1f3a1c0.jpg"/></a>

Hier mal ein Bild des Dschungelgedöns und dreier unfertiger Häuser. Diese sind nicht begehbar, bekommen aber dafür Balkone und erkletterbare Schuppen.
<a href=" s359.photobucket.com/user/iggy/media/Fre...zpse98b5ad8.jpg.html " target="_blank"><img src=" i359.photobucket.com/albums/oo34/iggy/Fr...1851_zpse98b5ad8.jpg " border="0" alt=" photo 20131112_211851_zpse98b5ad8.jpg"/></a>

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Moechtegern-Pirat
  • Moechtegern-Pirats Avatar
  • Besucher
  • Besucher
16 Nov 2013 12:13 #13708 von Moechtegern-Pirat
Moechtegern-Pirat antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Ahoi.

Ich wollte mal nachfragen was aus den Gebäuden geworden ist, die Du am 8. Mai letzten Jahres im Rohbau gezeigt hast?! Hatten die Schreiner und Dachdecker auch mal Zeit sich darum zu kümmern?!


Und ne Breitseite Rum!

Möchtegern-Pirat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • southheaven
  • southheavens Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
26 Nov 2013 13:28 #13764 von southheaven
southheaven antwortete auf Southheaven´s Spielplatte
Piraten-Schreiner und -Dachdecker sind faule, versoffene Schweine und haben deshalb noch nix weiter dran gemacht. ;) Aber gut das Du mich dran erinnerst; ich sollte die Peitsche rausholen und die mal wieder ein wenig antreiben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.109 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden