Topic-icon Fortbestand des Geländebauwettbewerbes

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar Autor
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
14 Jun 2017 07:12 - 14 Jun 2017 07:13 #28065 von murdock2006
Fortbestand des Geländebauwettbewerbes wurde erstellt von murdock2006
Guten morgen Zusammen,

wie wir feststellen konnten ist der aktuelle Geländebauwettbewerb nicht so ganz optimal gelungen. Deshalb möchte ich hier mal eine Diskussion dies bezüglich starten. Da wären drei Fragen zu klären:

1. Wollen wir das überhaupt?
2. Wie sollte das Bewertungssystem aussehen?
3. In welcher Form sollte der Wettbewerb ablaufen?

Ich habe natürlich schon eine Meinung und würde diese gerne mal in den Raum werfen.

zu 1) Ja ich würde gerne weiterhin einen Geländebauwettbewerb "veranstalten". Großer Vorteil ist halt, dass man in einem Thread viele Projekte präsentieren kann die anderen als "Ideenschmiede" dienen kann ohne sich durch sämtliche Threads durch zu gucken.

zu 2) Ich denke es sollte wieder ca. 4-5 Kategorien geben die vorher auch klar kommuniziert werden. z.B. Gesamteindruck, Techniken, "Liebe zum Detail" etc.. Meine Idee wäre es dann jedem Juroren pro Kategorie drei Stimmen zu geben. Dabei ist die Erststimme 3 Punkte Wert, die zweite Stimme 2 Punkte und die 3. Stimme nur noch einen Punkt. Ich hoffe dadurch dem ganzen etwas gerechter zu werden. Zudem hoffe ich, dass Leute die nie den ersten Platz schaffen aber irgendwie immer auf Platz 2-3 landen würden auch gut Punkte sammeln können um eventuell in der Endabrechnung doch besser da zu stehen als man meinen würden. So ging es mir im aktuellen Wettbewerb z.B. mit TiEm511. Er war mMn nie auf Platz 1 aber so schlecht wie er bei mir am Ende rüber kam war er auf keinen Fall. Zudem hoffe ich, dass ein einzelner Juror das Ergebnis nicht zu sehr "beeinflussen" kann, in dem er z.B. einem alle Punkte geben würde (wie es aktuell passieren könnte).

zu 3) Ich bin der Meinung das eine Kürzung des Wettbewerbes unabdingbar ist. 1. um den Überblick zu halten und 2. denke ich das die Motivation über 3-4 Monate leichter aufrecht zu erhalten ist als über 1 Jahr. Zudem werden die Projekte automatisch kleiner und vielleicht etwas vergleichbarer. Um dies vielleicht noch etwas zu vereinfachen (die Vergleichbarkeit) würde ich sogar sagen, dass man vielleicht ein Thema ausgeben sollte. Mein konkreter Vorschlag für nächstes mal wäre:

Laufzeit: 3-4 Monate
Thema: Alles was von Regeln beeinflusst wird und eine Größe von max 15x10x10cm beinhaltet. Wusste nicht wie ich das besser Formulieren sollte. Was ist gemeint? Ich meine damit alle Geländestücke die im Regelbuch erwähnt werden und diese Größe haben. z.B. der Wald den die Amazonen zu Beginn aufstellen dürfen, ebenso das Geländestück der Bruderschaft oder den "Schutthaufen" den Ahondaro verursacht oder einen Rauchbombenmarker oder auch ein kleines Haus mit diesen Maßen, welches man für bestimme Missionen braucht..... Ich hoffe es ist klar, was ich meine.

Was haltet ihr von der Idee oder wie stellt ihr euch den Wettbewerb vor?
Letzte Änderung: 14 Jun 2017 07:13 von murdock2006.
Folgende Benutzer bedankten sich: Mr. T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eorl
  • Eorls Avatar
  • Besucher
  • Besucher
14 Jun 2017 07:23 #28067 von Eorl
Stimme in allen Punkten zu, vor allem die Punktevergabe finde ich so besser.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Tomatentheo
  • Tomatentheos Avatar
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
14 Jun 2017 08:53 #28069 von Tomatentheo
Tomatentheo antwortete auf Fortbestand des Geländebauwettbewerbes
Ich würde das gar nicht festlegen, sondern Spezifische Wettbewerbe machen.
Wettbewerb 1 könnte eine Platte sein über diese 3-4 Monate.
Wettbwerb 2 könnte ein Gebäude sein das mindestens 15 x 20 x 20 cm Groß ist.
Wettbwerb 3 ist ein Modul mit 80% Wasseranteil. Also ein Flusssegment, ein Tümpel ...

Einen Schutthaufen mit einem Haus oder einem Waldstück vergleichen wird schwer.

Dann könnte man das sicher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Zotzmaster
  • Zotzmasters Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
14 Jun 2017 11:42 #28070 von Zotzmaster
Zotzmaster antwortete auf Fortbestand des Geländebauwettbewerbes
Finde eine "Punktevergabe" eigentlich garnicht so wichtig, aber die zeitliche Eingrenzung auf 3-4 Monate.

Habe zwar Platte und Grundplatten mit Pflasterstein schon fertig, aber noch so einige Punkte halb in Mache, oder aber im Kopf, die ich bauen will. Springe so aktuell immer hin und her und bin teils nicht wirklich motiviert, hier würde ich aber endlich bisl Zeitdruck bekommen und endlich mal was größeres fertig stellen (schweife immer gerne in kleine Sachen ab ^)

Bin zwar erst seit Anfang des Jahres in diesem Hobby unterwegs und komme nichtmal annähernd an eure Bauten und vor allem Bemalkünste ran (da fehlt mir komplett die Übung und denke auch teils Equipment), würde aber trotzdem euch dann meine Sachen einfach mal zeigen, damit eure Sachen gleich noch besser wirken, Arrrrrrrrr.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2017 12:17 #28071 von Matelot
Murdock, ich stimme Dir bei Punkt 1 zu 100% zu.
Bei Punkt 2 kann ich Dir insgesamt auch zustimmen. Es sollten 4-5 Kategorien sein und mit den Punkten für 1. 2. und 3. ist vielleicht gar nicht so schlecht, aus genau den Gründen, die Du genannt hast.
Ansonsten könnte man in unterschiedlichen Kategorien einen Wettbewerb machen, also ähnlich wie Tomatentheo das beschrieben hat.
Auch bei Punkt 3 stimme ich Dir voll und ganz zu. Denn ein Jahr war wirklich zu lange. Zum einen sind einige ausgestiegen und zum anderen können die Projekte ohne klare Vorgabe sehr unterschiedlich und damit schwer zu vergleichen sein. (Das war mein Kritikpunkt schon vor einem Jahr) ;)

Ich habe bei meinem Projekt so viele Ideen gehabt und immer wieder kamen Neue hinzu und so uferte das Ganze bei mir ganz schön aus. So manches Geländestück wollte ich eigentlich besser und Detailreicher fertig stellen, aber weil ich immer wieder was Neues angefangen habe und mich auf kein einzelnes Stück beschränkt habe, ist dieses riesige Projekt dabei raus gekommen. An sich bin ich ja froh darüber, aber wäre die Vorgabe spezifischer gewesen, hätte ich mich auf ein Projekt besonders konzentriert und das hätte ich dann versucht besonders gut zu machen. (Das venez. Haus kommt dem am nächsten.)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar Autor
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
14 Jun 2017 14:31 #28073 von murdock2006
murdock2006 antwortete auf Fortbestand des Geländebauwettbewerbes
Mir scheint, als stoßen die neuen Pläne im großen und ganzen schon einmal den richtigen Nerv bzw. gehen in die richtige Richtung.

@ Tomatentheo - die Gefahr bei zu spezifischen Wettbewerben ist aber, dass man mit einer kleineren Teilnehmerzahl rechnen muss, weil z.B. nicht jeder Häuser braucht, sei es weil er genug hat, sei es weil er eine "Inselplatte" machen will. Deswegen denke ich, muss man versuchen es so genau wie möglich aber so offen wie nötig zu gestalten. Vielleicht ist es auch eine Lösung einfach 3 Themen im Vorfeld zur Auswahl zu stellen, so dass die Mehrheit dann auch am Wettbewerb teil nimmt.
Oder statt zu sagen, dass Geländeteil muss aus 80% Wasser bestehen, einfach sagen, dass das Thema des Wettbewerbes "Wasser" ist. Gut dann kann auch vom Brunnen bis hin zum Hafenmodul alles dabei sein. Aber ganz zu vermeiden ist es nicht.

@ Zotzmaster - Ein Wettbewerb ohne "Punktevergabe" geht aber leider auch nicht, oder wie würdest du die Teilnehmer bewerten?
Eine ganz andere Idee wäre es, ein Thread zu öffnen, in der jeder seine fertigen Geländeteile präsentiert (mit Link zum eigentlich Bau) so dass wir die ganzen Projekte/Ideen an einem Punkt sammeln können. Ganz ohne Wettbewerb, mehr als "Geländesammlung" ohne sich durchs ganze Unterforum lesen zu müssen.
Würde mich freuen, wenn du beim nächsten mal mitmachst. Und ganz ehrlich, auch mit wenig malerischen Können finde ich immer, dass man dennoch bei Gelände viel raus holen kann - nur Mut!

@ Eorl - Danke, das ging runter wie Butter ;-).

@ Matelot - Danke, und es freut mich, dass du so viel geschafft hast, und Details kann man auch noch nacharbeiten, Hauptsache das Grundgerüst steht schon, und das hast du mehr als geschafft^^.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Korsar auf Altenteil
  • Korsar auf Altenteils Avatar
  • Offline
  • Matrose / Seaman
  • Matrose / Seaman
Mehr
14 Jun 2017 23:39 #28080 von Korsar auf Altenteil
Korsar auf Altenteil antwortete auf Fortbestand des Geländebauwettbewerbes
Zu 1.
Ja, einen Wettbewerb der sich mit dem Geländebau befasst ist glaube ich fürs Forum wichtig.
Zu 2.
Bewertung wird, glaube ich immer schwieg bleiben, zu unterschiedlich, die Projekte.
Die drei Stimmen würden natürlich die Bewertungen verbessern, vielleicht sogar für die Kategorien gesamt Punkte vergeben. Also für 4 Kategorien (Gesamt – Detail – Funktion – Idee usw.) 10 Punkte die beliebig verteilt werden. z.B. Gesamt 4 Punkte, Detail 2 Punkte, Idee 1 Rest 3 für Kategorie 4 oder 5. Auch würde ich für Spezielle Themen plädieren, Gebäude max. 20 mal 20 cm, Marktplatz 30 mal 30 cm, oder so. Spricht vielleicht nicht alle an, würde die Bewertung vereinfachen.
Zu 3.
Ich hatte ja von Anfang an für Jährliche Wettbewerben gesprochen aber nicht für Laufzeiten von 12 Monaten. 3 / 4 Monate sind glaube ich, realistisch und dürfte auch die Größe der Projekte vergleichbarer machen.

Überlegung: eine „Abstimmung“ zu welchem Thema was wollen wir Bauen, Hügel, Wälder, Teiche, Hütten, Zäune, oder Themen, Szenario Marker in 3 D, Insel in Max. Größe, Stadtmauer oder Hafenanlage. Auch mit 3 Stimmen 1. 2. 3. für die Reihenfolge. Aus diesen dann eine Liste erstellen, für die nächsten 2 Jahr oder so. ;)

Gruß vom Altenteil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Mr. T
  • Mr. Ts Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
15 Jun 2017 21:14 #28088 von Mr. T
Hallo,

ich finde die Ideen großartig!
Ich finde nur die Größe des Modells für mich etwas schwierig :blush:
Ich habe demnächst etwas größeres geplant.

Bin aber dabei!

GMrT

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2017 05:34 - 16 Jun 2017 05:40 #28093 von Matelot
Wenn ich mir die Antworten zu diesem Thema so anschaue, dann sind es mal wieder "die üblichen Verdächtigen" die sich dazu äußern.
Von den bisherigen Rückmeldungen kann man erkennen, dass überwiegend Einigkeit herrscht, wie der nächste Wettbewerb aussehen soll. Nur befürchte ich, dass es wieder nur 4-5 Teilnehmer geben wird, die bis zum Schluss durchhalten werden. Ich werde voraussichtlich nicht teilnehmen können, da ich in den kommenden Monaten wenig bis gar nicht hier im Forum sein kann.

Der beste Grund für einen Wettbewerb ist, dass mehrere Projekte in einem Thema gezeigt werden und man sich gegenseitig inspiriert und motiviert, weiter zu machen. Dann sind in der Tat am Ende alle Gewinner. :cheer:
Nicht nur beim letzten Wettbewerb sondern auch bei meinen eigenen Themen war das feedback so spärlich, dass ich manchmal das Gefühl hatte, Selbstgespräche zu führen. Daher hoffe ich, dass in einem zukünftigen Wettbewerb die Resonanz besser sein wird.
Wenn ich in den kommenden Monaten mehr Zeit hätte, hier im Forum zu sein würde ich mich auch bereit erklären, den nächsten Wettbewerb selbst durch zu führen, damit nicht immer Murdock die ganze Arbeit hat, aber wie erwähnt, werde ich ab Mitte Juli selten bis gar nicht hier sein können. :(

Zum Schluss noch ein Vorschlag für den nächsten Wettbewerb als kleiner Bonus für den Gewinner:

Hatte das ja beim letzten Wettbewerb vor geschlagen, aber da ich, wie es momentan aussieht gewinnen werde, hab ich das mal raus genommen -will mir nicht selbst ne Urkunde überreichen. ;)
Anhänge:
Letzte Änderung: 16 Jun 2017 05:40 von Matelot.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2017 05:44 - 16 Jun 2017 05:45 #28094 von Matelot
BTW, für den nächsten Mal Wettbewerb hätte ich folgenden Pokal: Der "Golden Goblin"

Mich würde interessieren, ob das nach den FF Richtlinien okay wäre, oder ob das gegen die Rechte wegen des Goblin Fotos verstoßen würde.
Anhänge:
Letzte Änderung: 16 Jun 2017 05:45 von Matelot.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar Autor
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
19 Jun 2017 06:51 #28133 von murdock2006
murdock2006 antwortete auf Fortbestand des Geländebauwettbewerbes
Vielen Dank schon einmal für eure Kommentare und Anregungen. Bei zwei Punkten sind wir uns ja schon einmal einig, 1. der Wettbewerb sollte weiter geführt werden und 2. eine Laufzeit von 3-4 Monaten ist gut. Nun aber noch zur dritten Frage, welches Thema sollte der nächste Wettbewerb haben. Deshalb möchte ich euch bitten ein paar Vorschläge zu machen und einen Favoriten daraus zu makieren, damit ich sehe, was ihr am liebsten machen würdet. Daraus erstelle ich dann eine Liste und gucke mal, welches Thema am beliebtesten ist oder lasse aus einer Handvoll abstimmen.

Mein Plan wäre es im September einen neuen Wettbewerb zu starten und dann zukünftig einen im Herbst und einem im Frühjahr zu starten. So das man im Sommer das schöne Wetter genießen kann und Rund um Weihnachten hat man ja doch eher weniger Zeit ;-).

Meine Vorschläge:

Favorit: Hindernisse oder Sichtblocker auf eine Fläche von max. 10x10cm

weiterer Vorschlag (s.o.):
Geländestücke die im Regelbuch erwähnt werden und das Spiel durch Regeln beeinflussen und eine max. Größe von 15x10cm haben. z.B. der Wald den die Amazonen zu Beginn aufstellen dürfen, ebenso das Geländestück der Bruderschaft oder den "Schutthaufen" den Ahondaro verursacht oder einen Rauchbombenmarker oder auch ein kleines Haus mit diesen Maßen, welches man für bestimme Missionen braucht
Folgende Benutzer bedankten sich: Oliver Scholz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Jun 2017 10:18 #28162 von TiEm511
Hallo murdock,

erstmal möchte ich mich nochmal ganz offiziell bei Dir für die ganzen Mühen bei den Wettbewerben bedanken.
Das ist weder selbstverständlich, noch wenig Arbeit.
Ich weiß aus diversen anderen Foren und meiner eingebrachten Arbeit, wie viel da teilweise dahinter steckt.

Auf Grund der letzten Vorkommnisse werde ich mich aber aus dem Wettbewerb zurückziehen.
Ob das dann in der Folge auch den Malwettbewerb betrifft, kann ich noch nicht sagen.
Da muss ich erstmal in mich gehen und mir überlegen, ob ich mir das geben will.

Guddä und Ahoi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.105 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden