Topic-icon Geländebau-Wettbewerb die Zweite

  • Korsar auf Altenteil
  • Korsar auf Altenteils Avatar
  • Offline
  • Matrose / Seaman
  • Matrose / Seaman
Mehr
07 Jan 2018 13:51 - 07 Jan 2018 13:52 #29991 von Korsar auf Altenteil
Korsar auf Altenteil antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Gelände Art 2018 Projekt „Friedhof“ für La Noche de Brujas.

Die Grundüberlegung für diesen Wettbewerb war für mich, nicht zu groß, mehr sone Art Aufbauprojekt, was Kleines und dann noch Zusatz Teile bauen wenn alles gut geht.
Die Friedhofsmauer oder besser ein Zaun, inspiriert vom TWS, ungefähr die 20 mal 20 cm einhalten, nicht ganz gelungen. :whistle: Die Tor und Türteile so wie die Eck und Längsseiten sind eigentlich so geworden wie Gedacht, einiges vielleicht beim nächsten mal Ändern (die Haken für die Türangeln) aber im großen und ganzen meiner Meinung nach ganz in Ordnung.
Als erstes Erweiterung die „die Hütte des Leichenheinis“. Ich glaube, mein System für den Hausbau erst die Wände aus Pappe zu Bauen und diese dann mit Unterschiedlichen Materialien, Strukturpappe, Rührstäbchen oder wie in jetzt Styrodur Ziegeln zu verkleiden wird meine Hauptsächliche Bauweise bleiben. Die Idee Endstücke von Kafeerührstäbchen als Dachziegel zu verwenden, optisch gut, arbeitstechnisch eine Arbeit für jemanden der Vater und Mut..... ihr wisst schon, gefühlt 1000 Quasi Dachpfannen einzeln verkleben, Tage – Wochen – ich konnte es nicht mehr sehen, auf der Rückseite des Daches müssen noch einige Lücken geschlossen werden, aber erst später. :blink: mit der Farbe bin ich noch nicht so Glücklich aber ich meine das jetzt alles nur schlechter geworden wäre.
Die Farbgestaltung mit Metallischen Farben bei dem Zaun finde ich für einen nicht Maler ziemlich gelungen, die Steinmauern der Hütte von dunkel nach hell gebürstet, Standard eben. Eine meiner Lieblings Arbeiten, das Begrünen, ich habe hier vieles von MiniNatur verwendet, aber auch getrocknete Zwiebelwurzeln oder Weintraubenstiele.
Das sind also die ersten Teile für den Friedhof, außer halb des Wettbewerbes werde ich noch weitere Module erstellen wie Gräberfelder, Särge, einen Engelsbrunnen, weitere Zaunteile(eins wo El Gradulon durch den Zaun abgekürzt hat ) eine Kapelle und ähnliches.
Ich fand es wieder Toll so einen Wettbewerb durch zu führen, leider wird außer halb des Wettbewerbes vieles gebaut das auf Treppchen gehören würde.
So nun auch was fürs Auge, 5 Bilder + das Start Bild, ein bisschen wenig aber ich werde einige Dateilaufnahmen; später in Basteleien zeigen.

Der Start, das meiste davon auch verwendet.


Ein Gesamtblick mit zusatzgrün :evil:


Der Zaun


Zaun mit Hütte im Robau


Zaun mit Hütte und Begrünt


Die Hütte, achtet auf das Werkzeug neben der Tür B)


Das war Spitze,.Anregend, Inspirierend und nur wenige Unvorhergesehen Ausfall Tage.:P
Schon mal Danke an alle die den Wettbewerb verfolgt haben und natürlich an unsern Ausrichter.
Grüße vom Altenteil
Letzte Änderung: 07 Jan 2018 13:52 von Korsar auf Altenteil.
Folgende Benutzer bedankten sich: SpeziFisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jan 2018 21:23 #29993 von Flußpirat
Flußpirat antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Hallo allerseits,

kurz nachdem ich mich hier beim Geländebauwettbewerb angemeldet habe, bin ich über ein für mich neues System und Genre gestoßen, das alte Kindheitserinnerungen geweckt hat. Seit dem konsumiere ich Filme und Fotos um ein entsprechendes Gelände hin zu bekommen.

Das soll keine Entschuldigung für mein Endresultat sondern lediglich eine Erklärung sein.

Geplant war ein Geländestück in Form eines halbwegs befestigten Ufers mit einer Muschelfischerhütte. Eine Längs und eine Querseite sollten mehr oder weniger eine Uferböschung besitzen während die anderen beiden Seiten wieder meine Backsteinbefestigung erhalten sollten. Somit wäre das Geländestück von zwei Seiten an die anderen Gelände andockbar gewesen.
An eine Ecke ist ein alter Rosmarinstock aufgeleimt worden. Die Wurzeln sollten zum Teil vom Wasser bereits freigelegt und der Baum teilweise unterspült sein.
Das "Erdreich" habe ich aus einer Masse aus Walnusschalengranulat mit Wasser und Holzleim angemischt und in mehreren Bearbeitungsgängen aufgetragen. So konnte ich die Wurzel schön freilegen.
Das schlechte Gewissen hat mich nun gestern und heute wieder an das Projekt getrieben, aber in der verbleibenden Zeit konnten keine Bäume mehr ausgerissen werden.
Da ich aber den von Murdock ins Leben gerufenen Geländebauwettbewerb als Gewinn für das Forum sehe und auch seine damit verbundene Arbeit sowie die der Mitstreiter anerkenne und schätze werde ich meinen Beitrag auch zur Wahl stellen.


Die obligatorische Backsteinbefestigung


Eine Uferbefestigung aus Eichenbohlen und Pflöcken.
Das Holz stammt von der Tür unseres ehemaligen Kühlhauses im Ort. Die zweite Beplankung war aus Nadelholz in den 1970gern darauf geschraubt worden. Mit einem Fuchsschwanz habe ich ein ca. 3mm starkes Furnier abgesägt und hierfür verwendet. (das Brett lag lose daneben ich habe das Furnier nicht von der Tür abgesägt;)


An der Schmalseite der Uferböschung sollte eine kleine Mulde entstehen, in der ich dann Schilf eingesetzt hätte und mit Epoxy Wasser moderieren wollte. Darüber sollte eigentlich ein Klohäuschen halb auf Land halb auf Stelzen stehen.


Schöne Grüße,
Flußpirat
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: Korsar auf Altenteil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
07 Jan 2018 22:09 #29995 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Ahoi.

Hier nun die finalen Bilder von meiner Seite für das Standbild als ein Beitrag zum Wettbewerb.

Ein Standbild ist eine gute Möglichkeit auf einem Platz einen guten Sichtlinienblocker dar zu stellen. Daher habe ich frei nach dem Aufbau des ehemaligen Kaiser-Wilhelm-Nationaldenkmal an der Schlossfreiheit in Berlin ein Standbild gebaut.
Verwendung fand neben einer 3mm MDF-Platte (20 x 20 cm) als Basis vor allem Styodur für alle baulichen Grundkörper.
Die Löwen- und Frauenstatuen sind Abgüsse verschiedener Hersteller mit Dentalgips. Die Löwenköpfe sind aus einer Form von Hirstarts.
Das eigentliche Reiterstandbild ist ein Deutschordensritter der wohl ursprünglich u.a. für SAGA benutzt wird.

Er soll einen imperialen Ritter darstellen, wie auch das ganze Standbild auf Betreiben des Gobernadors in Bronze und Sandstein erstellt wurde.

Der Ritter ist mit Verdigris Blue von Modelmates gealtert um den Grünspan der Bronzefigur dar zu stellen.
Die wuchernde Vegetation ist das Ergebnis der Vertreibung der Imperialen Armada aus Puerto Alto. Es kümmert sich niemand mehr um das Standbild.

Alle übrigen Oberflächen wurden mit Künstler-Acrylfarbe gestrichen.

Startbild mit einem Teil des eingesetzten Baumeterials.


Bau des Sockels: Die Bögen wurden mit Pappschablonen, die mit Nadeln festgesteckt wurden, mit Hilfe eines Heizdrahtschneiders ausgeschnitten. Anschliessend wurden die Innenwände nach innen versetzt wieder eingeklebt.
Danach wurde das Mauerwerk mit einem stumpfen Bleistift in das Styrodur geritzt.


Gesamtbild mit Damen:


Eigentliches Standbild:

Es kann ausgetauscht werden, da es nur mit einem 5x2mm-Magneten mit dem Sockel verbunden ist. So lassen sich auch andere Standbilder verwenden.


Draufsicht:


Über die genaue Bauzeit kann ich nichts genaues sagen, da ich verschiedenste Formen ausgeschnitten und zusammengestellt hatte. Dabei waren auch Ansätze mit einer dritten Sockeletage und deutlich mehr Figuren. Diese habe ich dann aber verworfen, da weniger im Spiel eher mehr ist.

Möchtegern-Pirat
Folgende Benutzer bedankten sich: Khorgar, Korsar auf Altenteil, Baltic Devil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
07 Jan 2018 22:37 #29996 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Und nochmals Ahoi.

Kürzlich bin ich über ein Bild der Windmühlen von Consuegra 'gestolpert'. Dies hat mich veranlasst, eine ähnliche Mühle als einen weiteren Beitrag im Bauwettbewerb zu bringen.

Dank des einfachen zylindrischen Hauses und der kegelförmigen Haube, die mit Hilfe des diagonalen Balkens gedreht werden kann, lässt sich so recht einfach ein weiterer Sichtlinienblocker realisieren.

Da das Projekt relativ kurzfristig innerhalb einer Woche neben der Finalisierung des Standbildes lief, habe ich relativ wenig Bilder.

Bau der Flügel aus XXL-Streichhölzern und längs gesägten Umrührstäbchen.


Das erste Flügelpaar mit aufgerolltem Segel. Hierfür musste ein Streifen eines Stofftaschentuches herhalten. (Ja es ist gewaschen. ;-) )


Bau des Daches aus einer 8-eckigen Pyramide aus Styrodur und Abschnitten von Feinwellpappe.


Die fertige Mühle in zwei verschieden Ausrichtungen, da die Haube wie beim Vorbild drehbar auf dem Gebäude sitzt.
Links der Balken zum Verstellen.




Befestigung der Flügel mit einem Neodymmagneten und einer kleinen Unterlegscheibe.

Möchtegern-Pirat
Folgende Benutzer bedankten sich: Korsar auf Altenteil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar Autor
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
08 Jan 2018 06:26 #30001 von murdock2006
murdock2006 antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Guten Morgen Zusammen,

Zuerst einmal wünsche ich allen ein Frohes und gutes Jahr 2018. Ich hoffe ihr seit gut rein gekommen.

---

Schön, dass auch ohne meine Erinnerung drei Beiträge abgegeben wurden. Da ich die letzten fast 3 Wochen "flach" lag und seit Ende letzter Woche auch noch viel privat um die Ohren hatte, da unser Auto so langsam den Geist aufgibt, bin ich irgendwie nicht dazu gekommen bzw. hatte auch anderes im Kopf hier mal was zu schreiben, motivieren und aufs Ende hin zu weißen, entschuldigt dies bitte. Daher auch meine Frage in den Raum, bevor ich eine Abstimmung starte.

Sollen wir die Frist noch verlängern (wenn ja, um wie viele Wochen 1, 2...)?
Oder soll ich die Abstimmung starten?

Viele Grüße und eine angenehme Woche.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Korsar auf Altenteil
  • Korsar auf Altenteils Avatar
  • Offline
  • Matrose / Seaman
  • Matrose / Seaman
Mehr
08 Jan 2018 10:01 #30006 von Korsar auf Altenteil
Korsar auf Altenteil antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Hallo Murdock, erst mal auch für dich und die deinen ein gesegnetes und gesundes 2018.
Mach wie du willst, wenn du Lust und Zeit hast, Stress und Hobby sollten sich nicht verbinden.
Abstimmung in Tagen – Wochen – Monaten egal, Hauptsache bei dir geht es gut.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar Autor
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
08 Jan 2018 11:54 #30011 von murdock2006
murdock2006 antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Hallo Korsar,

vielen Dank für die netten Worte und ja es geht mir wieder deutlich besser.
Ich meinte mit Fristverlängerung eigentlich, das ihr mehr Zeit zum bauen habt. Nicht für mich um die Abstimmung später zu starten, dass kann ich morgen erledigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
08 Jan 2018 21:40 #30018 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite

murdock2006 schrieb: Ich meinte mit Fristverlängerung eigentlich, das ihr mehr Zeit zum bauen habt. Nicht für mich um die Abstimmung später zu starten, dass kann ich morgen erledigen.


Ich fürchte das wird die Zahl der Einsendungen auch nicht signifikant erhöhen. Aber dann könnte ich tatsächlich noch einige Getreidesäcke neben den Mühleneingang stellen und ein Alternativstandbild fertig machen.

Gebongt.

Komme ich aber erst morgen oder übermorgen zu.

Möchtegern-Pirat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar Autor
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
09 Jan 2018 11:15 #30021 von murdock2006
murdock2006 antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Ok, dann verlängere ich die Frist um ein paar Tage. Neuer Abgabetermin ist spätestens Sonntag Abend 24h (14.01.).

Werde dann am Montag die Abstimmung erstellen.
Folgende Benutzer bedankten sich: Möchtegern-Pirat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
14 Jan 2018 22:40 #30048 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Geländebau-Wettbewerb die Zweite
Als Ergänzug zu meinen Bildern hier das Standbild mit einer anderen Statue.



Möchtegern-Pirat
Anhänge:
Folgende Benutzer bedankten sich: SpeziFisch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.121 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden