Topic-icon frogstars frog pond - gaming table | frogstars Froschteich - Spielplatte

  • frogstar
  • frogstars Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
20 Okt 2012 20:23 #881 von frogstar
_Some days ago I startet to use some leftovers to build a small gaming table. The size will be 80cm*80cm plus frame work. It is very small but will work for games with little pay (~400 dubloons)._
<br>
_Following woodoo's and Bierbart's topics for their gaming tables I do what pirates - especially goblins - do best: take others stuff (ideas)._ :bigsmile:
_I had built a wooden frame work and startet to paint it with ebony glaze (like the others), but it is not finished now._
_My base plate should be a waterplate, too. I startet with blue:white:green - 3:1:1. After this I tried to make a heterogeneous colour with a foam and a colour mix blue:white - 1:2._
_Today I sealed it with clear coat. So here are two pictures with wet coat. I hope it will shine that much after drying - like water._
<br>
__________
<br><br>
Vor ein paar Tagen habe ich angefangen aus Reststücken eine kleine Spielplatte zu bauen. Die Größe beträgt 80cm'80cm plus Rahmen.Es ist ziemlich klein, aber wird für kleine Spiele mit geringer Heuer ausreichen (~400 Dublonen).
<br>
Nachdem ich aufmerksam woodoo's und Bierbart's Themen zu ihren Spielplatten verfolgt habe, habe ich das getan, was Piraten - und besonders Goblins - am besten können: Das Zeug (Ideen) von Anderen klauen. :bigsmile:
Ich habe einen Holzrahmen gebaut und angefangen, diesen mit ebenholzfarbener Lasur zu färben (wie die Anderen auch), aber der ist noch nicht fertig.
Meine Grundplatte soll auch eine Wasserplatte sein. Ich habe mit Blau:Weiß:Grün - 3:1:1 angefangen. Danach habe ich versucht, die Oberfläche Heterogen mit einem Schwamm und einem Farbmix aus Blau:Weiß - 1:2 zu färben.
Heute habe ich die Oberfläche mit Klarlack versiegelt. Nachfolgend sind zwei Bilder direkt nach dem Anstrich mit nassem Lack. Ich hoffe, dass es nach dem Trocknen auch noch so schön wie Wasser glänzt.
<br>
<br>
<img src=" farm9.staticflickr.com/8330/8105819568_15ab0501c4_z.jpg ">
<br>
<img src=" farm9.staticflickr.com/8052/8105804499_51ea39ac79_z.jpg ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Thargor
  • Thargors Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
  • To Err is Human. To Arr is Pirate.
Mehr
21 Okt 2012 00:10 #10594 von Thargor
Looking good frogstar.

Das sieht wirklich gut frogstar.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bierbart
  • Bierbarts Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
21 Okt 2012 09:13 #10596 von Bierbart
Sieht klasse aus!

80 x 80 lässt sich bestimmt auch besser transportieren. Wenn ich mal sehr weit mit meiner Platte bin, überlege ich mir auch noch eine kleinere Platte dazuzustellen um sie mal eben mitnehmen zu können, die Landmodule usw. sind ja dann auch für diese kompatibel.

Weiter so und viele Bilder bitte.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • frogstar
  • frogstars Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
21 Okt 2012 09:46 #10597 von frogstar

Bierbart schrieb: 80 x 80 lässt sich bestimmt auch besser transportieren. Wenn ich mal sehr weit mit meiner Platte bin, überlege ich mir auch noch eine kleinere Platte dazuzustellen um sie mal eben mitnehmen zu können, die Landmodule usw. sind ja dann auch für diese kompatibel.

Genau das war der Hauptgrund für die Maße. Danke an alle für das Lob. ;)
<br>
____________________
<br>
<br>

Bierbart schrieb: _80 x 80 seems to be better for transportation. When I am in an advanced state with my gaming table maybe I will build a smaller gaming table for mobile use. The ground modules are compatible, too._

_That is my main reason for the dimension. Thanks to all for your commendations._ :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • frogstar
  • frogstars Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
21 Okt 2012 16:59 #10606 von frogstar
_The gaming table is done. I will buy some feltp pads so that the gaming table causes no damage on the tables. In addition I will put brazen rivets onto the sides because the gaming table will stand upright next to the wall._ :)
<br>
_There are two impressions down below. The coloured terrain pieces are fish tank decoration and were bought in a pet shop._
<br>
____________________
<br>
<br>
So, die Platte ist quasi fertig. Ich werde noch einige Filzgleiter kaufen und unten drunter kleben, damit die Platte nicht die Tische zerkratzt. Außerdem sollen an die Ränder "Messingnieten", weil die Platte senkrecht an der Wand steht und so das Holz geschont werden soll. :)
<br>
Hier zwei Impressionen. Das bunte Gelände ist Aquariumdeko aus dem Fressnapf.
<br>
<img src=" farm9.staticflickr.com/8052/8108161499_36c8bb71be_c.jpg ">
<br>
<img src=" farm9.staticflickr.com/8052/8108161159_102a1909c2_c.jpg ">

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • frogstar
  • frogstars Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
29 Okt 2012 19:02 #10791 von frogstar
_Next steps: land modules. I have to made a small 20*20cm piece of beach, as you will see in picture #2._
_I have to made some stone texture into the sides of 40mm thick modules for (quay) walls. After this I will make some sand onto the modules and start with painting._ :)
<br>
Nächste Schritte: Landmodule. Ich muss noch unbedingt ein kleines 20*20cm Strandstück machen, wie in Bild #2 zu sehen ist.
Ich muss noch Steintexturen an die Seiten der 40mm dicken Module machen, um (Kai-)Mauern darstellen zu können. Danach werde ich die Module besanden und mit der Bemalung anfangen. :)
<br>
<br>
! farm9.staticflickr.com/8194/8131965347_e0b43256fd_b.jpg !
<br>
! farm9.staticflickr.com/8191/8131964673_13e50a607e_b.jpg !
<br>
! farm9.staticflickr.com/8190/8131965029_62255b5c34_b.jpg !
<br>
! farm9.staticflickr.com/8330/8135684022_f2f1d66e7b_b.jpg !
<br>
! farm9.staticflickr.com/8474/8135684158_84d0f5f037_b.jpg !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Elfenwahn
  • Elfenwahns Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
29 Okt 2012 20:48 #10794 von Elfenwahn
Ich find die Dübel-Pallisade toll. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Okt 2012 21:45 #10798 von Ridoc
Hi frogstar,

sehr schöne Platte. So ähnlich wollte ich unsere auch anfangen.
Mich würde speziell der Rahmen von dir interessieren. Kannst du dazu vielleicht ein paar Bilder posten und vielleicht den ein oder anderen Tipp zum bauen des Rahmens?

Danke sehr!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • frogstar
  • frogstars Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
29 Okt 2012 22:27 #10800 von frogstar

Ridoc schrieb: Hi frogstar,
<br>
sehr schöne Platte. So ähnlich wollte ich unsere auch anfangen.
Mich würde speziell der Rahmen von dir interessieren. Kannst du dazu vielleicht ein paar Bilder und vielleicht den ein oder anderen Tipp zum bauen des Rahmens wären auch super.
<br>
Danke sehr!

<br>
Ja der Rahmen ... da muss ich zunächst anmerken, dass die Platte aus Reststücken entstanden ist. Leider habe ich keine WIPs vom Rahmenbau, da der schon vor Monaten gebaut wurde. :(
Ich weise auch darauf hin, dass ich hier absolut kein Präzisionswerkzeug oder meine Tipps zwecks "lieber im Baumarkt zuschneiden lassen" benutzt habe. Das kann man an der Platte aber auch erkennen. Muss jeder selber wissen, wie perfektionistisch das sein soll.
<br>
Letztlich besteht der Rahmen aus zwei Schichten: a) dem Rahmengestell und b) der Ablage. Ich hoffe, dass dir das Bild ein etwas besseres Verständnis meiner Ausführungen unten gibt.
<br>
! farm9.staticflickr.com/8183/8136186205_a8925c671d_b.jpg !
<br>
Ich gehe jetzt mal von meinen Maßen aus, die Rahmenhölzer müssten für eine 120er Platte entsprechend jeweils 40cm länger sein.
<br>
a) Rahmengestell - Möglichkeit 1 (meine Umsetzung):
Das Rahmengestell besteht aus Kanthölzern mit 35mm*40mm Querschnitt. Ich empfehle dringend einen quadratischen Querschnitt, denn die sind gerne mal verzogen und so kann man sie beliebig drehen. Außerdem empfehle ich einen Zuschnitt beim Baumarkt, wer keine Kreissäge hat, die das in einem Rutsch sägen kann. Sonst wird der Schnitt zu schnell leicht schräg, was später auffallen kann.
- Die Längen sind: 2x 80cm und 2x 88 cm. Bei den 88cm habe ich am Rand durchgebohrt, damit die Schraube nur im anderen Teil anzieht.
- Die Vorbereitung der Bohrung: Mach ein Quadrat von 40*40mm und verbinde die Eckpunkte in einem X - dann triffst du genau die Mitte,die zu allen Seiten 20mm Abstand hat.
- Gleiches machst du beim Querschnitt (Endseiten) der 80cm Stücke, weil du auch hier entsprechend dünn vorbohren solltest, damit sich das Holz nicht spaltet. 2-3cm Tiefe reicht.
- Die Stellen, wo die Schraube angesetzt wird sollten angesenkt werden, damit der Schraubenkopf bündig abschließt.
- Ich habe 75er (mm, Länge) Schrauben mit halben Gewinde genommen. Wenn alles schon vorgebohrt ist, dann lässt sich das auch einfach verschrauben.
<br>
a) Rahmengestell - Möglichkeit 2 (würde ich wohl zukünftig so machen):
Gleiches Material, gleiche Längen, aber:
- Bohrung der kürzeren stücke wie gehabt an den Endseiten mit einem 5er oder 6er Holzbohrer - Da sollen Holzdübel rein, wie von Möbeln diverser Möbelhäuser vom Aufbau bekannt. Bohrdurchmesser so, dass der Dübel gerade so rein geht. der Dübel sollte eine Länge von mindestens 4 cm haben. Die Löcher ca 2,5 cm tief machen.
- Die längeren Stücke werden nicht durchgebohrt, sondern wie gewohnt die Bohrstelle markiert und nur ca. 2,5cm tief gebohrt (Gegenstück für den Dübel). Darauf achten, dass beide Bohrungen auf der gleichen Seite sind! ;)
- Die Rahmenstücke werden hier verleimt und zusammengesteckt. Sieht deutlich sauberer aus. Bitte beachten, dass kein Holz dann verdreht ist, weil das durch den Leim nicht mehr korrigierbar ist.
<br>
a) Rahmengestell - Möglichkeit 3 (Siehe Woodoo oder Bierbart)
Gleiches Material, gleiche Längen, aber
- Mit Lochplatten verschraubt
- Zu empfehlen, wenn du die Bodenplatte einlegen und nicht - wie ich - von unten anschrauben willst.
<br>
b) Ablagen
Ich hatte etwa 18mm starke Bretter in den Breiten 16cm und 8cm. Die 8cm breiten Bretter wurden auf 80cm Länge geschnitten, die 16cm breiten Bretter auf 98cm. Wenn du auf allen Seiten gleich breite Ablagen willst, müssen die langen Bretter in meinem Fall 80cm+16cm+16cm = 112cm lang sein.
Auch hier empfehle ich den Zuschnitt, weil man genaue Längen bekommt.
- Generelle Arbeiten: Kanten feilen und dann Bretter abschleifen (mit feinem Sandpapier) - sofern nur verschraubt und lasiert werden soll.
- Prinzipiell werden die Bretter so auf den Rahmen geschraubt, dass sie innen bündig abschließen und außen überstehen.
- Die kürzeren (und hier auch schmaleren) Bretter auf die längeren Rahmenstücke geschraubt, die längeren auf die kürzeren Rahmenstücke.
- Die Bretter werden vorgebohrt (durchbohren!) und die Bohrlöcher angesenkt, bei ca. 4cm langen Schrauben ist ein vorbohren des Rahmens nicht unbedingt notwendig. Das hängt aber auch vom Holz ab.
<br>
weitere Arbeiten:
Ich habe Reststücke genommen. Die kurzen Rahmengestellstücke und auch die kurzen Bretter sind letztlich nur 40cm lang und ich habe jeweils vier genommen. Der Nachteil: sichtbare Spalten. Außerdem sehen Schraubenköpfe nicht so edel aus.
Lösung: Holz-/Reparaturspachtel. Ich empfehle welchen in der Farbe Natur (nicht Weiß) weil man dann relativ frei in der Lasur ist und die Stellen dann nicht so herausstechen.
Den Spachtel gibt es auch in der Tube, er wird normal wie Gips verspachtelt und muss dann trocknen.
Wenn er trocken ist, mit Sandpapier glattschleifen.
Anschließend den Rahmen mit Lack oder Lasur behandeln - oder so lassen, wenn das gewünscht ist.
<br>
c) Bodenplatte:
Ich habe eine 3mm starke MDF-Platte genommen. Bei meiner Spielfeldgröße ist das ausreichend, aber bei größeren Spielfeldern ist die wahrscheinlich nicht stabil genug, wenn zu viel Last auf die Mitte wirkt. Außerdem kann die dünne Platte nicht wie bei Woodoo oder Bierbart verschraubt werden, sondern muss von unten an den Rahmen, wie bei mir.
Wenn du eine dickere Platte so verschraubst, wie ich: denk an das vorbohren!
Größe der Platte bei mir: 88*88cm.
- Platte nach Belieben färben und lackieren
- Unten anschrauben
<br>
Abschließende Arbeiten: Filzgleiter aus dem 1€ Shop über die Schrauben kleben (schont Tische)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Bierbart
  • Bierbarts Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
30 Okt 2012 08:01 #10806 von Bierbart
Klasse Arbeit!

Ich habe auch wieder viel Ideen rausgezogen (die kleinen Hügelteile, welche sich als Kleinstinseln verwenden lassen). Ich bin sehr gespannt, wie es weiter geht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Okt 2012 19:46 #10851 von Ridoc
Danke für die Bilder und die Erläuterungen.
Das hat mir schon sehr weiter geholfen. Ich werde, wenn wir denn anfangen, Bilder machen und einen WiP Thread eröffnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • frogstar
  • frogstars Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
01 Nov 2012 19:34 #10865 von frogstar
_The longcomment above was about a question how I had built the wooden frame. If there is someone without German language skills interested in this, too, do not hesitate to leave a coment about and I will translate my posting._
<br>
_Current status of my ground plate modules: Everything is work in progress. They are not painted, so the colour will change a bit. Some of them still need some more sand, but I have to buy more glue. I would like to add some of the bits from Freebooter Miniatures - the crabs, anchor and so on - but I have no metal glue, too. Damn, public holiday and no open stores._ :|
_Have fun with some pics below._
<br>
____________________
<br><br>
Derzeitiger Stand meiner Landmodule: Alles ist natürlich noch WiP. Die sind noch nicht bemalt, die Farben des Sandes usw. werden sich also noch ändern. Manche Stücke brauchen auch noch mehr sand, aber mein Bastelleim ist alle. Ich wollte auch ein paar Bits von Freebooter Miniatures anbringen - das Strandgut mit Krabben, Anker usw. - aber ich habe auch keinen Metallkleber mehr (eingetrocknet). Mist, Feiertag und keine offenen Geschäfte. :|
Viel Spaß mit den Bildern
<br>
! farm9.staticflickr.com/8333/8145396444_c5e050da97_b.jpg !
<br>
! farm9.staticflickr.com/8190/8145396228_4b88939302_b.jpg !

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.138 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden