Topic-icon Kritische Treffer und die Ereigniskarte

  • Eldryr
  • Eldryrs Avatar Autor
  • Offline
  • Matrose / Seaman
  • Matrose / Seaman
  • Assassine aus Leidenschaft
Mehr
12 Mär 2017 19:42 #26394 von Eldryr
Kritische Treffer und die Ereigniskarte wurde erstellt von Eldryr
So, mal wieder eine kleine Regelrunde. :)

Wir hatten gestern folgende Problematik: Angreifer macht Schaden, zieht zur Festlegung des kritischen Treffers eine "1" und möchte zu dem erfolgreichen kritischen Treffer eine Ereigniskarte haben ...
Verteidiger sagt: Moment, das ist meine Ereigniskarte, weil ich hätte ziehen müssen ...

Das Regelwerk hat den etwas frei auslegbaren Satz auf Seite 33

"Hat ein Charakter Schaden erlitten, so besteht die Möglichkeit, dass eine Attacke oder auch ein Schaden durch eine Falle oder einen Sturz zusätzlich einen kritischen Treffer verursacht.
Der Spieler des Gegners zieht unmittelbar nach der Schadensermittlung eine weitere Schicksalskarte."

Wer ist also in diesem Fall der Spieler des Gegners? Der Spieler, der den Schaden gemacht hat, oder der Spieler, der den Schaden erlitten hat.

... sagt mir jetzt bitte nicht, dass es egal ist, weil bei einer 1 bei einem kritischen Treffer eh keine Ereigniskarte gezogen wird. :D

"Quant’è bella giovinezza, che si fugge tuttavia! Chi vuol esser lieto, sia: di doman non c’è certezza."
"Wie schön ist die Jugend, die jedoch so schnell vergeht! Wer frohgemut sein will, sei es: was morgen sein wird wissen wir nicht."
~Unbekannter Bruderschafts-Assassine~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Muckla2011
  • Muckla2011s Avatar
  • Offline
  • Maat / Mate
  • Maat / Mate
  • Bürgermeister von Goblinopolis
Mehr
12 Mär 2017 19:48 #26395 von Muckla2011
Muckla2011 antwortete auf Kritische Treffer und die Ereigniskarte
Ich würde es so auslegen, so habe ich bisher auch immer gespielt:
Der, der den Schaden gemacht hat, zieht die Karte.
Also der Spieler des Gegners im Sinne von der Spieler, den den gegnerischen Mini spielt...
Weil man die gegnerische Mannschaft ja allgemein als Gegner bezeichnet, haben wir es immer als "Spieler der gegnerischen Mannschaft (->des Gegners) ausgelegt ;)

Wenn de bis zum Hals inner Scheiße steckst, solltest de den Kopp net hängen lassen!


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
12 Mär 2017 21:39 #26398 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Kritische Treffer und die Ereigniskarte

Eldryr schrieb: So, mal wieder eine kleine Regelrunde. :)

.... Angreifer macht Schaden, zieht zur Festlegung des kritischen Treffers eine "1" und möchte zu dem erfolgreichen kritischen Treffer eine Ereigniskarte haben ...
....

Das Regelwerk hat den etwas frei auslegbaren Satz auf Seite 33

"Hat ein Charakter Schaden erlitten, so besteht die Möglichkeit, dass eine Attacke oder auch ein Schaden durch eine Falle oder einen Sturz zusätzlich einen kritischen Treffer verursacht.
Der Spieler des Gegners zieht unmittelbar nach der Schadensermittlung eine weitere Schicksalskarte."

Wer ist also in diesem Fall der Spieler des Gegners? Der Spieler, der den Schaden gemacht hat, oder der Spieler, der den Schaden erlitten hat.

... sagt mir jetzt bitte nicht, dass es egal ist, weil bei einer 1 bei einem kritischen Treffer eh keine Ereigniskarte gezogen wird. :D


Ahoi.

Der Spieler, dessen Charakter den Schaden verursacht hat, zieht die Schicksalskarte und hat bei einer 1 den Anspruch auf die Ereigniskarte.
Im Falle bspw. eines Sturzschaden ist der Schaden zwar nicht von einem gegnerischen Charakter verursacht, hier übernimmt der gegnerische Spieler quasi den Part des Schicksals und hätte demnach bei der 1 auch den Anspruch auf die Ereigniskarte.
Ausnahme: Im Zombieoktopusszenaria wird explizit das Ziehen von Ereigniskarten für den ziehenden Spieler ausgeschlossen, wenn dies für einen Oktopus erfolgte.

Nur meine 0,02 Dublonen zum Thema. Entsprechende Regelpassagen bleibe ich schuldig. ;-)

Möchtegern-Pirat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
12 Mär 2017 21:55 - 12 Mär 2017 22:04 #26399 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Kritische Treffer und die Ereigniskarte
Wir spielen es immer genau umgekehrt.
Bei uns bekommt der Verletzte als Trost die Ereigniskarte.
Müsste aber auch nochmal ins Buch schauen.

Grüße
SpeziFisch

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island
Letzte Änderung: 12 Mär 2017 22:04 von SpeziFisch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • murdock2006
  • murdock2006s Avatar
  • Offline
  • Quartiermeister / Quartermaster
  • Quartiermeister / Quartermaster
Mehr
13 Mär 2017 07:18 #26407 von murdock2006
murdock2006 antwortete auf Kritische Treffer und die Ereigniskarte
In unserer Runde ist es auch so, dass der "Verteidiger" derjenige ist, der die Karte bekommt. Er zieht vorher auch schon die Schicksalskarte, da er im Mute der Verzweiflung versucht das "grauen" ab zu wenden. Wir interpretieren das als Teil einer Verteidigung^^.

Ich muss aber ehrlicher weise sagen, dass ich die Formulierung "der Spieler des Gegners" etwas unglücklich finde. Ist damit gemeint, der "Gegner" des Angreifers, der den Schaden so zu sagen verursacht (sprich es ist der Verteidiger gemeint) oder ist mit der "Gegner" die Figur gemeint, die nicht den Schaden erlitten hat (sprich der Angreifer)? Das hätte man meiner Meinung nach etwas schlauer formulieren können. Wenn man natürlich den Schaden nach einem "Sturz" ermittelt, lässt es Interpretation 1) nicht mehr zu, aber dann stellt sich auch die Frage bei einem Spiel mit mehr als 2 Spielern, wer hat das Recht die Karte zu ziehen und würde dann eine Ereigniskarte bekommen^^.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2017 10:19 #26418 von SicRat
Folgende Benutzer bedankten sich: Louie, Highn, Eldryr

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2017 15:00 #26425 von Louie
danke, dass dies ins FAQ kommt.

In meinem Turnierumfeld wurde bisher gespielt, dass der Angreifer den Krit zeiht und so die Ereigniskarte bekommt - deswegen sind ja die 1er bei Kritten so peinlich

"Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen" - Rüdi

Funspieler und Stolz drauf

Das Ziel eines Spiels, ist es zu gewinnen
Der Sinn eines Spieles ist, dass alle Spaß haben

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Mär 2017 16:41 #26431 von Rüdi
Geht meiner Meinung nach eindeutig aus dem Test hervor, wenn man hochkonzentriert und genau liest. :cheer:

GRB, S.33, li. Spalte, 7.5 "Krit...", 2 Abs.:
Zuerst:
"Hat ein Charakter Schaden erlitten...."
Daraus folgt:
Der Absatz bezieht sich auf den Charakter, der Schaden erlitten hat.
Weiter:
"...Der Spieler des Gegners zieht ....eine Schicksalskarte."
Der Gegner des Charakters der Schaden erleidet ist der Angreifer, also bekommt dessen Spieler die Belohnung oben drauf.

Wünschen wir ihm alle den Schwarzen Fleck.....

Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Eldryr
  • Eldryrs Avatar Autor
  • Offline
  • Matrose / Seaman
  • Matrose / Seaman
  • Assassine aus Leidenschaft
Mehr
13 Mär 2017 17:07 #26434 von Eldryr
Yep, genauso hatte ich das auch interpretiert, aber ... :)

"Quant’è bella giovinezza, che si fugge tuttavia! Chi vuol esser lieto, sia: di doman non c’è certezza."
"Wie schön ist die Jugend, die jedoch so schnell vergeht! Wer frohgemut sein will, sei es: was morgen sein wird wissen wir nicht."
~Unbekannter Bruderschafts-Assassine~

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Muckla2011
  • Muckla2011s Avatar
  • Offline
  • Maat / Mate
  • Maat / Mate
  • Bürgermeister von Goblinopolis
Mehr
13 Mär 2017 18:05 #26436 von Muckla2011
Muckla2011 antwortete auf Kritische Treffer und die Ereigniskarte
Der Teufel schei** eben immer auf den größten Haufen ;)

Wenn de bis zum Hals inner Scheiße steckst, solltest de den Kopp net hängen lassen!


Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Apr 2017 14:37 #26893 von mise
Hallo alle zusammen,

bin seit einem Jahr Spieler und jetzt neu im Forum; wollte hier auch meine zwei Maravedis dazugeben.
Auch ich lese es so wie oben schon geschildert aus den Regeln heraus, dass der Angreifer nach dem Schaden auch ggf. die Karte für den Krit zieht. („Der Spieler des Gegners“ Formulierung)

Keine Ahnung ob das beabsichtigt war, aber ich hatte den Eindruck, dass bei Freebooters alles ziemlich stimmig nach dem „kleiner-gleich ist gut“-Prinzip läuft. Da würde es Sinn machen, dass der Angreifer, der ja möglichst kritischen Schaden erzielen möchte, auch die Karte dazu nachzieht.
Bsp: Der Angreifer macht 8 Punkte Schaden in einer Trefferzone, er zieht daraufhin eine Schicksalskarte und möchte „kleiner-gleich 8“ treffen. Der Verteidiger ist damit klar im grauen Bereich der Lebensenergie, hat noch einen Moralwert von 4 und zieht anschließend auf Moral, in der Hoffnung „kleiner-gleich 4“ zu treffen.
So habe ich das auch anderen Spielern immer erklärt; sollte ich da auf dem Holzweg – oder schlimmer noch auf der Holzplanke – sein, klärt mich bitte auf.

Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Apr 2017 18:04 #26915 von Rüdi
Hallo Mise,

in den beiden von dir angeführten Fällen ist "kleiner oder gleich" genau richtig.

Sieh es aber nicht als grundsätzliches Prinzip, denn es gibt ja noch viele andere Situationen, in denen Karten gezogen werden. Und da braucht man dann die hohen Nummern... (Schaden, Widerstand, Initiative)

Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.111 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden