Topic-icon Flucht über den Spielfeldrand

  • moda
  • modas Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
07 Sep 2019 10:51 #33374 von moda
Flucht über den Spielfeldrand wurde erstellt von moda
Im GRB steht, dass ein Charakter aus dem Spiel ausscheidet, wenn er über den Spielfeldrand flieht.

Frage 1: Gilt dieser Charakter dann als „kampfunfähig aus dem Spiel ausgeschieden“?

Frage 2: Gilt dieser Charakter als „ausgeschaltet“ und wenn ja, von wem (wegen Erfüllen von Nebenmissionen)?

Frage 3: Bekommt der Gegner dafür Ru(h)m?

Frage 4: Was passiert mit den Szenariogegenständen (z. B. Ratten) bei diesem Charakter?

Ja, viele Fragen, aber weil das zu einer Strategie gehört und mein Clubkamarad und ich auf ein Turnier wollen, stellen wir diese Fragen. Schon jetzt vielen Dank für eure Antworten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • The Dark One
  • The Dark Ones Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
07 Sep 2019 13:07 #33375 von The Dark One
The Dark One antwortete auf Flucht über den Spielfeldrand
1. Modelle können auch Szenariobedingt das Spielfeld verlassen und gelten somit nicht als Kampfunfähig ausgeschieden.
2.+3. wenn ein Modell in panik das Schlachtfeld verlässt gibt es die Ruhmpunkte für den Gegner aber er zählt höchstens für die menge an Ruhmpunkten nicht von jemand Speziellem ausgeschaltet.
4. In den meisten Szenarien ist festgeschrieben das ein Modell in Panik alle Szenariogegenstände fallen lässt. Dies gillt natürlich nicht wenn jemand freiwillig das Spielfeld verlässt und somit Vll die gegenstände sichert

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2019 13:13 #33376 von Rüdi
Rüdi antwortete auf Flucht über den Spielfeldrand
1.
Steht so nicht explizit im Regelbuch...
Meiner Meinung nach kann man das aber sinngemäß gleichsetzen.

2.
Vermutlich geht es um eine Nebenmission, in der ein bestimmter Gegner ausgeschaltet werden soll, z.B. der Anführer bei "Königsmörder".
Wie deine Frage zu beantworten ist, bleibt regeltechnisch mMn im Nebel, aber auf der Karte steht, ein Charakter soll ihn ausschalten.
Meine Meinung:
Wenn er vom Spielfeld flieht, gibt es zwar Ru(h)mpunkte (siehe 3) aber der Cahrakter an sich hat versagt, denn er
hat seine Mission nicht selber erfüllt, auch wenn er der Fluchtgrund war.

3.
Als der Char vom Feld gelaufen ist, war er in Panik.
Da er nicht mehr auf dem Feld ist, kann er nicht mehr aktiviert werden. Folglich ist ein Sammeln nicht mehr möglich.
Daher ist er weiter in Panik und der Gegner bekommt die Ru(h)mpunkte.

4.
Um von Spielfeld zu fliehen, muss der Char vorher in Panik verfallen sein.
Sobald er in Panik verfällt, läßt er alle getragenen Szenariogegenstände fallen.
Die Ratten liegen also an dem Punkt, an dem er seine Flucht begonnen hat.
(GRB#2, S.84f, "Szenariogegenstände")

Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • moda
  • modas Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
07 Sep 2019 15:33 #33377 von moda
moda antwortete auf Flucht über den Spielfeldrand
In konkreten ging es bei der NM darum, dass der Charakter mit dem höchsten Wiederstand und den meisten LP ausgeschaltet werden muss. Des Gegners Cheffin hatte diese Bedingungen erfüllt, der glorreiche Gobbo hat sie mit geballter Feuerkraft auf ein LP gebeamt, sie flieht, nächste Runde hat sie den Sammeltext vergeigt in flieht vom Spiefeldrand. Also kein bestimmter Charakter meiner Mannschaft musste das erledigen. Das gleiche würde ja der Fall sein, wenn sich mein Voodoozauber mit blutschuld selbst brutzelt...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Sep 2019 15:45 #33378 von Rüdi
Rüdi antwortete auf Flucht über den Spielfeldrand
Szenariobedingtes Verlassen hatte ich garnicht auf dem Schirm!
Aber es ging ja um fliehende...

"Wal, da bläst er" verlangt ein "Ausschalten".
"Ausschalten" ist nirgends genau definiert, bleint also nur die Möglichkeit, sich vorher zu einigen, wie es gemeint ist (sofern man die Situation auf dem Schirm hat) oder hinterher eine Schicksalskarte entscheiden zu lassen.

Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.102 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden
Weitere Informationen Ok