Topic-icon Angriff der Zombie-Oktopusse

  • s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
23 Feb 2015 11:59 #108 von
Angriff der Zombie-Oktopusse wurde erstellt von
Ahoi.

Anbei ein kurzer Bericht was vor einiger Zeit am Hafen von Puerto Alto oder Longfall, was aufs gleiche herauskommt, passierte:
<!--break-->
Die Mannschaften (jeweils 500 Dublonen) bestanden aus:
Imperiale Armada:
Jarrono
Teniente Maton
1. Maat
Sergeant Escopeta
3 Seesoldaten

Piraten:
Regicide Alvarez
Ex-Captain Jack
Mono
Clara (die Feuerwütige) Cadora
Pirat
Cuchillo
Matelot

Eindringlich hatte Theresa sowohl die Armada als auch die Piratenanführer vor der drohenden Gefahr gewarnt. Etwas Dunkles würde kommen und dies müsste daran gehindert werden auf Leonora Fuß zu fassen.
Also trafen sich Jarrono und Regicide unter der Parlametärsflagge um einen kurzfristigen und sicherlich auch kurzweiligen Waffenstillstand zu schliessen.
Regicide rückte mit einer Auswahl ihrer Kämpfer an und Jarrono ließ eine Abteilung Seesoldaten unter der Führung der kampferprobten Teniente Maton antreten, die er auch begleitete.

Da keiner dem Frieden so recht traute, wurde die Verteidigungslinie aufgeteilt. Die Armada übernahm die linke Flanke, die Piraten die rechte. Allerdings wurden Mono und Jack von Regicide zur Armadaseite beordert um gegebenenfalls frühzeitig vor einem Verrat der Imperialen warnen zu können.

Bald schon kräuselte sich die wie Blei daliegende Wasseroberfläche und 15 rote Kopffüßler schoben sich mit einer gespentischen Stille auf den Strand:

<img src="/sites/default/files/user/u2798/Die%20Ruhe%20vor%20dem%20Sturm_sk.jpg" width="590" height="209" alt="Die Ruhe vor dem Sturm_sk.jpg" />

Beide Fraktionen bewahrten Ruhe und liefen ihren Gegnern noch ein Stück entgegen um sich gegebenfalls später noch gefahrlos zurückfallen lassen zu können.

Und schon tauchte dann im Wortsinne eine zweite Gruppe Oktopusse mit grüner Haut auf. Mono, ganz auf seine zusätzliche Ausrüstung aus Zusatzpistole und schwerem Ledermantel vertrauend stürmte linksaussen auf die roten Zombies zu.

<img src="/sites/default/files/user/u2798/2.%20Welle_sk.jpg" width="590" height="417" alt="2. Welle_sk.jpg" />

<img src="/sites/default/files/user/u2798/3.%20Welle_sk.jpg" width="590" height="394" alt="3. Welle_sk.jpg" />

Weitere Wellen folgten.
Monot schaltete zwar einige Oktopoden aus, mußte aber zu allem Übel feststellen, dass die Zusatzpistole nach dem ersten Schuß den Geist aufgab. Also schwang er seine Hakenhand und drosch auf die ihn umzingelnden Kraken ein. Leider übersah er einen tückisch von hinten erfolgenden Schlag, der ihn verwundete und der schwarzen Aura der Zombies den Weg in seinen Geist ermöglichte.
Alles vergessend verwandelte er sich in einen Zombie und schlurfte nun auf die in einer Verteidigungslinie zurückgebliebenen Armadisten zu.

<img src="/sites/default/files/user/u2798/Ein%20monotones%20Ende_sk.jpg" width="590" height="394" alt="Ein monotones Ende_sk.jpg" />

Kurze Zeit später brach die rechte Flanke aus Pirat, Cuchillo und Matelot unter dem massiven Ansturm der 4. und 5. Welle zusammen und auch die beiden erstgenannten verwandelten sich in seelenlose Zombies die nur noch die Zombiefizierung weiterer und den Weg ins Inselinnere als Lebenszweck kannten.

<img src="/sites/default/files/user/u2798/4.%20Welle_sk.jpg" width="590" height="331" alt="4. Welle_sk.jpg" />

Als die Invasion nach der 6. Welle mit insgesamt 72 Oktopussen versiegte konnte festgestellt werden, dass durch die Einhaltung des Burgfriedens zwischen Jarronos Trupp und Regicides Crew der Angriff gestoppt werden konnte.
Bis zur achten Runde hat es nur ein einzelner Oktopus zu seinem Ziel, der rückwärtigen Kate, geschafft. Alle anderen waren erschossen oder erschlagen worden.

Sprich Piedro hat in nächster Zeit viele gegrillte Tintenfischringe auf der Tageskarte.

Während anfänglich die Ausbeute der Piraten beim Abschuß der Oktopusse sehr gut war, konnte die Armada diese später überholen. Die Kampfkraft der Piraten war durch den Ausfall von drei Mitgliedern deutlichst geschwächt .
Hervorzuheben ist die Ausbeute des Cuchillo (9 Exmplare) und Clara Cadoras (7 Exemplare) auf Piratenseite und 11(!) Stück auf Seiten der Armada durch Cabo Primer, den 1. Maat. Dieser hatte unter Ausnutzung der Deckung von übermannsgroßen Weinfässern am Steg Stellung bezogen und konnte ausserordentlich erfolgreich die Kraken sowohl mit seiner Pistole als auch seinem edlen, von Jarrono gesponsorten, Marinesäbel ins Jenseits befördern.

Fazit auf Piratenseite:
Beim nächsten Mal bleibt Mono eher zuhause, da Black Beard mit seinen zwei Pistolen die sicherere Wahl zu sein scheint. Und der Matelot wird seinen Platz einem zweiten Cuchillo geben dürfen.

Fazit der Armadakommandantin:
Escopeta kann beim nächsten Mal weiter Drillen, die Arquebuse ist als Waffe gegen solche Massen wenig hilfreich weil zu langsam nachzuladen. Dafür wird der hübsche Schönling aka Lindo Guapo angeheuert werden.

Wir haben zur Vereinfachung ein zweites Schicksalskartendeck für das Erscheinen und die Bewegungsweite der Oktopusse eingesetzt. Allerdings dabei übersehen, dass bei einer '1' jeweils ein weiterer Oktopuss in der mittleren Position erscheint. Demnach hätten wohl noch 4-5 weitere Zombies auftauchen müssen.
Da die Spielfläche 90 x 120 cm ist, kamen die Oktopusse sicherlich etwas gedrängter an Land. Ob ein breiteres Spielfeld die Situation spielentscheidend verändert hätte, wage ich zu bezweifeln.

Wahrscheinlich wären wir mit rund 40-50 Oktopuss-Minis ausgekommen, so wir die getöteten 'recycled' hätten. Da wir für jede Welle aber eine eigene Farbe einsetzen konnten, war die Zuordnung bei ihrer Bewegung vereinfacht.

Insgesamt hat das Szenario einen Heidenspass gemacht und wird definitiv wieder gespielt.

W4C

Möchtegern-Pirat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • s Avatar Autor
  • Besucher
  • Besucher
19 Mär 2015 22:32 #17330 von
Hallo

Scheint wohl auf wenig Interresse/Kommentare zu stossen.
Liegts am Thema, der Darstellung oder woran?

Möchtegern-Pirat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • T-Chain
  • T-Chains Avatar
  • Offline
  • Deckschrubber / Deckhand
  • Deckschrubber / Deckhand
Mehr
20 Mär 2015 08:48 #17332 von T-Chain
T-Chain antwortete auf Angriff der Zombie-Oktopusse
Ich habs gelesen, genossen und mich darauf gefreut das Szenario auch mal anzutesten.
Aber dazu geschrieben hab ich noch nichts. :)
Ich denke dass das einige so hier machen. Seegeln ohne Flaschenpost zu hinterlassen.
Aber hier nochmal weiss auf Schwarz: Cooler Text mit schöner Story, cool bespielbare Platte und mehr davon bidde! :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Barbossa
  • Barbossas Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
20 Mär 2015 09:57 #17333 von Barbossa
Barbossa antwortete auf Angriff der Zombie-Oktopusse
Ahoj,

finde deinen Bericht auch toll. Das wenige Kommentare kommen liegt schon wie T-Chain schon sagt, dass hier viele lesen ohne zu kommentieren. Was eigentlich sehr schade ist, denn ohne Feedback werden solche Berichte immer weniger.
Liegt aber vielleicht auch daran, dass hier generell sehr wenig Leute aktiv sind. Man sieht das auch bei den Armeeprojekten hier. Kommentiert wird leider von viel zu wenig Leuten.

Aber seis drum, werde mich auch bemühen mehr zu schreiben. Ich sehe gerne Projekte von Fans und vor allem Spielberichte gibt es meiner Meinung nach viel zu wenige.

Falls du dich über ein paar Verbesserungsvorschläge freuen würdest, hätte ich noch ein paar:
-ich mag unglaublich gerne Geschichten über Freebooters Fate. Die müssen nicht unbedingt lustig oder so gut sein wie die originalen, aber es ist sehr erfrischend, wenn man ein wenig vom Hintergrund der Schlacht erfahren kann.
-desweiteren wäre es ein wenig übersichtlicher, wenn du die Runden einführen würdest. Also als Zwischenüberschrift "Runde 1" oder sowas. Strukturen machen alles ein wenig besser zu lesen.

Ansonsten ist es so wie es ist perfekt. Freu mich auf mehr. Lass dich nicht entmutigen. Ein echter Pirat gibt niemals auf ;)

VG Barbossa

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Nagsor101
  • Nagsor101s Avatar
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
26 Mär 2015 09:50 #17378 von Nagsor101
Nagsor101 antwortete auf Angriff der Zombie-Oktopusse
Hey,
das ist echt ein spannender Spielbericht.
Kann meinen Vorredner nur zustimmen.. ich bin da auch eher der stille Mitleser, bzw. denk ich mir immer, dass ich später einen Kommentar schreib nur vergess ichs dann^^

Jedenfalls, ich hoffe das da noch viel mehr kommen :bigsmile:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden