Topic-icon Spezifische Seegefechte

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar Autor
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
05 Dez 2017 21:51 - 06 Dez 2017 10:29 #29801 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Spezifische Seegefechte
Spiel 4

Nach einer warmen Mahlzeit ging es in die letzte Partie des Tages.

Der Seeelefant im Porzellanladen

Platte



Gegen: Ich bekam meine Revanche gegen psychos Piraten

Wir pirschten um das Haus in der Mitte aufeinander zu. Dabei versuchten wir immer unseren Zug bei einem Eimer zu beenden. Das gelang den meisten auch. Zum großen Pech des Piraten verfügt Canita über das Auge des Jägers und trifft somit immer ihr Ziel.



In der den darauf folgenden Ruden kam es auf beiden Seiten zum Geplänkel. Auf der ein zwischen dem Pirat und dem Cuchillo gegen die Chicomeh, die mit Pfeilen von Canita unterstützt wurde. Auf der anderen Seite prügelte sich Piedro mit einer Tempelwächterin, während Pehua und Curly Ann sich beschossen. Dezette blieb geschickt hinter dem Haus und erteilte Befehle.



Der Pirat und Cuchillo konnten den beiden Amazonen nicht standhalten. So konnte die Chicomeh zu Dezette durchbrechen. Piedro erledigte eine Tempelwächterin, doch die zweite stürmte ihn direkt danach, einen Eimer ignorierend, an. Curly Ann fiel den Pfeilen Pehuas zum Opfer.

Mit der Hilfe von Canita schlug die Chicomeh Dezette in die Flucht, die in Panik einen Eimer umrannte. Ebenfalls mit vereinten Kräften erledigten Pehua und die Tempelwächterin Piedro. Dezette bekam noch einen Pfeil ab, dadurch endete das Spiel.

Fazit
Die fragilen Eimer haben die Partie deutlich weniger entschleunigt, als ich gedacht hätte. Insgesamt fielen auch nur 3 davon um. Zwei durch mich, einer durch die Piraten. Dies lag zum Teil an Canita, die nie einen Eimer treffen musste. Das Kartenglück war mir ein wenig hold, so dass meine Mädels sich langsam die Oberhand erarbeiten konnten. Die zusätzlichen Verteidgungskarten durch den Dschungel kamen in dieser Partie das erste Mal richtig zum Tragen. Trotz der Vernichtung aller Piraten fuhr ich in dieser Partie weniger Szenariopunkte ein, doch der Bonus beglich das wieder.

Der Nachbartisch
Hier hauten die Armada und die Bruderschaft ordentlich auf den Putz. Die Bruderschaft konnte mit dem Schattenlauf extrem schnell am anderen Gebäude auftauchen, doch hielten sich der Meister Assassine und Incantenebra zu lange mit Teniente Maton auf. Diese überlebte trotzdem die ganze Partie, was der Meister Assassine nicht schaffte.

Dafür schufen Fith’Arch und die Harlequin einen Zirkel der Wurfmesser in dem Perro und ein Seesoldat von der einen Seite und Jarrono von der andere Seite zu Grunde gingen.



Sie konnten damit jedoch nicht verhindern, dass Jarrono wie eine irrer auf ihr Lager stürmte, dabei rief „Diese schrecklichen Vorhänge, Pfui!“ und dem Haus satte 14 Schadenspunkte machte. Zusammen mit dem zweiten Seesoldaten schaffte er es, das Bruderschaftsversteckt bis auf die Grundmauern zu zerstören und beendete so das Spiel vorzeitig.


Endstand
Arri – Imperiale Armada – 1332
Psycho – Piraten – 960
Sebl – Bruderschaft – 780
SpeziFisch – Amazonen – 756

Gesamt Fazit und Analyse

Alle beteiligten hatten sehr viel Spaß an diesem Tag. Das Turnier war also ein voller Erfolg :).
Bisher haben wir an diesen Tagen immer eine große Partie zu viert bzw. sechs gespielt. Dabei kam es zu längeren Wartezeiten, bis man wieder dran war. Zwar machten uns auch diese Großpartien viel Spaß (sonst wäre dies nicht das vierte Jahr) aber es ist deutlich schwerer ein Szenario zu finden an dem alle gleich viel Anteil haben können und das vollkommen fair und ausbalanciert ist.

Obwohl wir diesmal nur zweier Spiele hatten, gab es doch immer einen Blick auf die Nebentische. Auch in den Pausen wurde sich kräftig von den lustigsten Momenten erzählt. Es kam also nie das Gefühl auf isoliert zu spielen.
Die Mannschaften hatten alle eine faire Chance in jedem der Szenarien einen Sieg davon zu tragen. 360 Dublonen ist einfach unser neues Lieblingsformat für flotte Spiele. Damit lassen sich in der Regel zwei Gefolge und zwei Spezialisten aufstellen. Das bietet genug Raum für Variation und man kann trotzdem den unterschiedlichen Stil der Mannschaften erkennen. Leider muss ich diese Aussage für die Goblins und den Kult einschränken. Die beiden Massemannschaften besitzen wir nicht und ich kann nicht 100% einschätzen ob es hier Einschränkungen bei der Teamzusammenstellung gibt.

Zu den selbsterdachten Szenarien. Alle vier wurden von allen Teilnehmern an sich als fair und ausgeglichen erachtet. Es gab kaum „Erdrutschsiege“. Einzige Ausnahme ist hier meine Partie am Mannschaftslager. Dies lässt sich aber definitiv auf Spielfehler von mir zurückführen und hätte jederzeit während der Partie geändert werden können.
Es ist jedoch zu bemerken, dass die Punkte die in den Szenarien erzielt werden können nicht direkt miteinander verglichen werden können. Dazu sind die Punkteverteilungen und die realistisch maximal erreichbaren Punkte zu unterschiedlich. So konnte man zwar bei allen maximal 360 Punkte holen, doch stand man beim „Da ist was im Busch“ und „Spießroutenlauf“ in direkter Konkurrenz zu den Punkten des Gegners. Beim „Seeelefant“ gab es die meisten Punkte für alle, da es hier die ungewöhnlichen negativen Punkte gab, die weniger zum Tragen kamen als in den Testspielen. Beim „Mannschaftslager“ konnten tatsächlich beide Mannschaften unabhängig fast volle Punktzahl erhalten.

Die meisten Szenarien sollten sich auch problemlos auf 500 Dublonen und 90 cm x 90 cm oder 120 cm x 120 cm hochskalieren lassen.

Das beliebteste Szenario war glaube ich „Da ist was im Busch“ doch auch „Käptn allein zu Haus“ hatte viele Fans. Der „Spießroutenlauf“ kam auch sehr gut an, doch hier gab es zwei Kritikpunkte. Zum einen ist es nahezu unmöglich auf mehr als 225 Punkte zu kommen. Zum anderen ist die Punkteabstufung recht grob, so dass es nur wenig Unterschiede im Ergebnis gab. Die „Fragile Fracht“ muss noch ein wenig optimiert werden, damit es auch zu mehr Zusammenstößen mit den Eimern kommt.

Freue mich auf Anregungen.

Viele Grüße
SpeziFisch

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island
Letzte Änderung: 06 Dez 2017 10:29 von SpeziFisch. Begründung: Ergänzungen
Folgende Benutzer bedankten sich: Khorgar, Korsar auf Altenteil, Pax Vobiscum

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
06 Dez 2017 12:59 - 06 Dez 2017 13:00 #29806 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Spezifische Seegefechte

SpeziFisch schrieb: Liebe Freunde gepflegter Piraterie,

lange habe ich keinen Spielbericht mehr verfasst, doch dass soll nicht so bleiben.

Szenarien

Eine Beschreibung der Szenarien findet ihr hier, bzw. direkt vor den folgenden Partien.

This browser does not support PDFs. Please download the PDF to view it: Download PDF



Nebenmissionen gab es keine.


Ahoi.
Durchgelesen (die Szenarien) für empfehlenswert befunden und gleich mal ausgedruckt.
Die Idee mit den zusätzlich Charakterkarten gefällt mir besonders.

Meine Bitte wäre: Alle Zusatzkarten auf einer Seite zum Ausdrucken und Eintüten/Laminieren. Dann kommt man gegebenenfalls mit einem A4-Bogen Karton/stärkerem Papier aus, damit die Karten hinterher nicht so labrig sind. :-)

Merci Beaucoup, für diesen 'Nikolaus'

Mit freundlichem 'ARRRRR'

Möchtegern-Pirat
Letzte Änderung: 06 Dez 2017 13:00 von Möchtegern-Pirat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar Autor
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
06 Dez 2017 21:49 #29809 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Spezifische Seegefechte
Sollst du bekommen.
Doch vor Samstag komme ich nicht an meinen Laptop.
Wir haben auch schon die nächsten zwei Szenarien für das nächste Turnier getestet.

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island
Folgende Benutzer bedankten sich: Korsar auf Altenteil

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Möchtegern-Pirat
  • Möchtegern-Pirats Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
07 Dez 2017 12:03 #29812 von Möchtegern-Pirat
Möchtegern-Pirat antwortete auf Spezifische Seegefechte

SpeziFisch schrieb: Sollst du bekommen.
Doch vor Samstag ...


Nimm Dir - von mir aus - Zeit. Ich war gestern etwas (zu) forsch. ;-)




Da ich etwas anderes laminieren wollte, habe ich die Karten dann gleich in einem Rutsch mit gemacht.
Durch die Tasche ist dann alles zusammen.

Möchtegern-Pirat
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden