Topic-icon Bruderschaft gegen Goblin Piraten

  • Karico
  • Karicos Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
12 Jul 2018 15:45 #30959 von Karico
Bruderschaft gegen Goblin Piraten wurde erstellt von Karico
Grüße meine Brüder und Schwestern der Schatten ;) ,

Ich spiele noch nicht sehr lange gegen meinen Kumpel FF, aber ich könnte mal ein paar Ratschläge von den Bruderschaft Experten gebrauchen.

Diese Armeen spielen wir:

Mein Kumpel, Die Goblin Piraten:
2x Goblin Velero (30)
Bolgod (30)
Moby Dugg (60)
Pegarata (40)
Bajo (30)
Goblin Hasadeth (50)
Revlugg der Pirat (55)
Golotag (30)
Goblin Matrose (40)
Malo Gordab (95)
(490)

Meine, Die Bruderschaft:
Bonaccia (95)
Fith Aarch (85)
Coscritti (35)
Harlequin (55)
Miedo a Morir (95)
Meisterassassine (120)
(485)

Wir haben jetzt 6 Spiele gespielt (4x Vanilla und 2x Battles!) und leider verliere ich immer Haushoch.(Rumheul) :whistle:
Keine meiner Einheiten wurde von ihm per Fernangriff ausgeschaltet. Ich bleibe in Deckung und versuche mich von hinten an ihn heran zu schleichen. Doch wenn ich drauf haue hat dies fast keine Wirkung :blink: .
Ein Beispiel: Mein Meisterassassine schleicht sich mit Schattenlauf an seinen Malo heran und trifft ihn von hinten. Doch die Attacke hat kaum schaden gemacht. Er dreht sich um und knüppelt meinen Meister fast mit einen schlag weg.
Ein weiteres Beispiel: Ich werfe mit meiner Harlequin seinen Pagarata mit den Wurfdolchen auf kurze Distanz in den Rücken und mache wiedermal kaum schaden. Er dreht sich wieder um und haut sie mit einen Schlag aus den Latschen.
Das mein Miedo von einem seiner Gefolge mit einem Sturmangriff umgeklatscht wird erwähne ich besser nicht.
Zudem kommt das er ja doppelt so viele einheiten hat wie ich.
Also entweder habe ich das größte Kartenpech der Welt, stelle mich total dämlich an oder irgendetwas läuft da schief. :pinch:


Vielleicht kann mir mal jemand von seinen Spielerfahrungen mit der Bruderschaft gegen die Goblins berichten und mir vielleicht ein paar Tipps geben wie ich diese elenden Grünlinge zurück in den Dschungel schicken kann.

Bis dahin,
Karico

Diese importierten Termini und Anglizismen demolieren die germanische Diktion und deformieren signifikant die Syntax. -Marc-Uwe Kling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
12 Jul 2018 16:48 #30960 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Ahoi und willkommen im Forum.

Erste Frage: Welche Szenarien spielt ihr und warum nicht ;)?

Für eine reine Fehde spielt zwei recht konträre extreme Listen. Sehr kopfstark und kopfschwach. Durch Szenarioziele könnte das etwas besser werden, muss aber nicht.
Die Bruderschaft ist schon überdurchschnittlich Stark im Nahkampf, doch eben nur überdurchschnitt und nicht überragend. Das gibt es bei FF kaum.

Möchtest du lieber ein paar Tipps wie du mit der bestehenden Liste besser rauskommst oder wie du deine Liste optimieren kannst?

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karico
  • Karicos Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
12 Jul 2018 17:34 #30961 von Karico
Karico antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
wir haben bisher nur das klassische death match gespielt, wollen aber demnächst capture the flag oder king of the hill spielen. ;)

also ich würde natürlich gerne meine Minis weiter benutzen und die Grünlinge damit zernichten, aber gegen den ein oder anderen Zuwachs hätte ich auch nix auszusetzen :whistle:
Zur Verfügung würden auch noch deep jungle, mystic spirits und ausrüstungskarten stehen.

Diese importierten Termini und Anglizismen demolieren die germanische Diktion und deformieren signifikant die Syntax. -Marc-Uwe Kling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
12 Jul 2018 17:45 #30962 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Gerade muss ich wusseln, schreibe dir aber heute abend etwas.

Bis dahin schauen doch hier rein, falls noch nicht geschehen:
www.freebooterminiatures.de/index.php/de...erfahrungen-und-mehr

www.freebooterminiatures.de/index.php/de...erfahrungen-und-mehr

Viele Grüße
SpeziFisch

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
12 Jul 2018 21:24 #30965 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
So jetzt habe ich Zeit.
Die Bruderschaft kann wirklich am frustrierendsten für Neueinsteiger. Auch mit Tipps wirst du es nicht leicht haben, wenn dein Gegner die Gobbos spielen kann.

Deine Assassinen (Spezialisten) sollten im 1v1 jeden Gobbo fertig machen. Es gibt nur zwei Abers....
Malo ist kein Goblin
Und die anderen wirst du nicht alleine Treffen.

Das du mit dem Meisterassassinen kaum Schaden gemacht hast, ist Pech. Doch Malo schnell ausschalten ist fast unmöglich. Und der haut böse zurück.

Da du leider keinen Befehl hast, kannst du deine Recken ruhig auseinander ziehen. Wenn ihr mit Gelände auf mehreren Ebenen spielt (am besten spielt sich FF mit viel! Gelände) platzierte Fith und die Harlequin irgendwo oben zusammen. 4 Messer in der Rund tun weh. Es muss auch nicht unbedingt die kurze Reichweite sein. Soo viel macht das gar nicht aus. Mit den beiden musst du auch im Hinterkopf behalten, dass du schneller bist als die Grünen.

Geschwindigkeit ist deine Sache. Auch Bonaccia und der Meisterassassine sind deutlich schneller als die Gobbos. Letzterer sollte mit dem Schattenlauf ständig in Bewegung sein. Er darf das auch einsetzen, ohne Anzugreifen. Obwohl er einer der besten Kämpfer im Spiel ist, nimm mit ihm die leichten Ziele und das gegen Ende der Runde. Dann kann er im Idealfall direkt wieder weg.

Leider ist es bei der Fehde so, dass dein Gegner keinen Grund hat sich nicht en'bloc zu Bewegen und dich zu ihm kommen zu lassen. Vor Allem da er auch mehr Fernkampf hat. Das könnte dir Szenarien besser werden.
Schaut euch nicht nur die aus dem Regelbüchern an. Such mal auf T3 nach den Meutereien am Main. Die Asgard Jungs haben ganz pfiffige Ideen.

Neben dem Meisterassassinen als ein Block und dem Messerblock würde ich noch Miedo mit dem Coscritti bündeln. Miedo ist eigentlich der Mann gegen Goblins. Lass sie zu dir kommen. Den Coscritti kannst du benutzen um ihm den Rücken frei zu halten und Mit ins Getümmel zu gehen. Dann wird der Bonus für deinen Gegner nicht so hoch.
Bonaccia würde ich auch alleine spielen und auf Ziele wie die Fassroller oder Revlugg ansetzen. Ggf. kann sie auch den anderen beiden Nahkämpfern aushelfen oder als Springer agieren.

Lass dich nicht frustrieren. Das mit der Bruderschaft kann am Anfang etwas dauern. Sie sind stark, aber haben nicht viel mehr LP als die anderen.

Viele Grüße
SpeziFisch

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karico
  • Karicos Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
13 Jul 2018 06:05 #30966 von Karico
Karico antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Danke für die tolle Antwort :) .
Ich werde deine Tipps auf jeden Fall mal beherzigen und mal das Ergebnis der nächsten Runde mitteilen. :cheer:

Wir praktizieren das momentan so das er zwei züge macht und ich einen, damit ich am Ende meiner Runde nicht so lange Leerlauf habe. Macht das Sinn oder wie sollten wir das spielen?

Und kannst du mir noch verraten wie ich meine Liste aufpeppen kann? Da hast du mich jetzt neugierig gemacht :whistle:

Diese importierten Termini und Anglizismen demolieren die germanische Diktion und deformieren signifikant die Syntax. -Marc-Uwe Kling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jul 2018 11:53 #30969 von Rüdi
Rüdi antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Bei dem großen Unterschied in der Mannschaftsstärke solltest du über eine Möglichkeit nachdenken, die Gobbos auszudünnen, bevor der Nahkampf beginnt.

Ich habe hervorragende Erfahrungen mit Piccina gemacht.
(siehe in den Erfahrungen, link im post von SpeziFisch)

Wenn die Gobbos sich nur im Block bewegen, könnte jemand hilfreich sein, der Blöcke sprengt - und zwar im wahrsten Sinn des Wortes.
Greif auf einen Söldner zurück, z.B. Crazy Perez mit ihrer Bombe (genau wie Moby), Manfred mit seinem Mörser oder Gunpowder Mary mit ihrer Schiffskanone (leider auch nur einmal).

Ich selber bin garkein Freund vom Meisterassassinen - aber wie gesagt, ist mein Ding.
Die Meisterharlequina kann frühzeitig den Goblinmob in Aufregung versetzen oder ein/zwei Gobbos, die am Rand alleine unterwegs sind, aufmischen.

Über kurz oder lang wirst du dir sowieso neue Bruderschaftler zulegen.
Achte einfach mal darauf, dass du welche mit neuen Taktikmöglichkeiten nimmst, damit dein Gegner nicht mit der altbewährten Taktik weitermachen kann.

Ansonsten:
Szenarien spielen, wie Spezi schaon sagte.
Schatzsuche, Ratten- oder Dodojagd, Capture the flag - damit ihr auf MIssionsziele achten müsst und nicht nur auf Vernichtung.

Obendrein mal die Nebenmissionen probieren.

Viel Erfolg, die Gobbos sind die Pest. :)

Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • SpeziFisch
  • SpeziFischs Avatar
  • Offline
  • Erster Maat / First Mate
  • Erster Maat / First Mate
Mehr
16 Jul 2018 12:06 #30977 von SpeziFisch
SpeziFisch antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Ahoi Karico,

ich schließe mich Rüdi an, was das frühe Ausdünnen der Gobbos angeht. Ein bisschen mehr Fernkampf kann da helfen. Mit Piccina habe ich selbst keine Erfahrung, aber rein von den Schussmöglichkeiten ist sie stark. Gegen die Goblins wäre Corvanna wohl meine erste Wahl. Günstig, kann immer und überall hin schießen und zwingt ihn zu dir zu kommen.


Auch kannst du darüber nachdenken deine Kopfstärke zu erhöhen. Das wird aber schwer mit dem Meisterassassinen, Bonaccia und Miedo.
Alle drei sind recht teuer. Nicht zu teuer für ihre Fähigkeiten, doch eben teuer.

Crazy Perez ist eine wirklich günstige Alternative als Nahkämpferin. Dazu hat sie ihre Bombe dabei, was die grüne Meite auseinander treibt.
Auch über den Pestdoktor kannst du nachdenken. Gerade gegen Gegner mit wenigen LP ist der ätzend.

Vorschlag:
Meisterassassine
Cocritti
Harlequin
Fith Arch
Corvanna
Pestdoktor
Crazy Perez

Damit kommst du genau auf 500 Dublonen.

"Käptn wir haben zu wenig Proviant"
"Dann brauchen wir weniger Mäuler" *PENG*
- Dawg Brown - Cutthroat Island

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
19 Jul 2018 13:55 - 19 Jul 2018 13:56 #30998 von Louie
Louie antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Als erfahrener Goblinspieler und wenig erfolgreicher Bruderschaftsspieler muss ich erstmal aus Prinzip sagen:
Auch bei Freebooters gilt: "It's you - not your list"
Allerdings spielt ihr schon extrem konträre Listenkonzepte. Du hast sechs Aktivierungen, dein Goblin-Mitspieler elf. Das macht auch bestimmte Szenarien knifflig.
Ich komme aber auch aus der Ecke, die Bruderschaft weniger Elitär, sondern mit mehr Modellen und auch mehr Gefolge zu spielen - aber wie schon gesagt, habe ich mein Spielverständnis mit Goblins erlernt und perfektioniert.

Stelle sicher, dass ihr auch alle Sonderregeln verstanden habt. Also das Modelle mit Blitzreflexen keinen Rückbereich haben, dass die Goblins erstmal einen Moraltest ablegen müssen, bevor sie Miedor angreifen dürfen etc.

Bei den 2 vs 1 Aktivierung hätte ich Bauchschmerzen. Ich habe das noch nicht endgültig durchdacht, und macht es für die Goblins schwieriger taktisch Modelle vorzuenthalten. Umgekehrt kann dann die Bruderschaft schlechter massiert zuschlagen weil ihre "Aktionskonzentration" (mit drei Aktivierungen kann die Bruderschaft potentiell mehr Dublonen aktivieren, als die Goblins in 3, 5 oder sogar 6 Aktivierungen) nicht so gut funktioniert.
Probiert es mal regulär, ich würde so etwas nicht ohne Grund anpassen. Aber ist spiele es ja auch weniger Bier&Brezel mit meiner Frau, sondern auf Turnieren.

Tipps zur Taktik mit deiner Liste (ohne Strategische Überlegungen zur Liste)
- lass dich nicht umzingeln! Goblins gewinnen, wenn sie ihr drittes Modell im Nahkampf gegen dich haben
- Salamitaktik! Goblins lassen sich leichter als andere Mannschaften zerstreuen und in die Flucht jagen. Jedes fliehendes/totes Modell zählt
- Trenne sie von Malo!!! Goblins sind empfindlich gegen Enthauptungsschläge, das die die Moralblase des Anführers brauchen. Alles 15cm um Malo sind harte Goblins, alles weiter weg Opfer!
- Tausche sinnvoll Modelle ab. Concritti stehen lassen, damit ihn ein Velero anstürm - schlechter Plan. Concritti stehen lassen um Malo nach vorne zu locken um ihn dann von zwei Seiten anzugreifen - guter Plan
- entferne entweder Golotag oder Bolgot früh im spiel. Alleine sind die Modelle (aktuell) recht nutzlos
- meide das Feuergefecht auf kurz Distanz - die Goblins gewinnen
- Nutze Miedro. Goblins sind empfindlich gegen Furchterregend, wenn Malo nicht in der Nähe ist.
Leichter gesagt als getan. Miedor angreifen lassen, Goblins ihn umzingeln lassen, nächste Runde zuerst aktivieren und Rundumschlag - Golbins hassen Rundumschläge, aber auch Miedor überlebt keine Goblin-Getümmel.
- Spiele auf das Szenario. Wenn ihr also eine Fehde spielt: verweigere das Getümmel, weiche aus und suche dir die Kämpfe, welche zu gewinnen kannst. Du brauchst nicht die gegnerische Mannschaft auslöschen, wenn du nur mehr Schaden als er machst. Mit einem toten Conscritti und zwei fliehenden Goblins hast du also gewonnen.
In sonstigen Szenarien hilft dir deine Mobilität und dass du schneller Kräfte konzentrieren kannst. Die golbins haben dafür mehr Aktivierungern/Dublone

Stategisch und Metagame:
ich hoffe, ihr spielt mir genug Gelände! Gelände ist wichtig. Sichtlinienblocker und Deckung vor allen Dingen. Denke daran, dass die Bruderschaft ein weiteres Geländestück zusätzlich aufstellen darf

die Modelle Corvanna( Fernangriffe ohne Sichtlinie), Pestdoctor (zäher Debuffer, der Schaden über Zeit macht) und Adombra (Fernkämpferin mit Nahkmapfpotential) sind gute Ergänzungen, vor allem weil die Goblins keinen langreichweitigen Fernkmapf besitzten, aber sehr viele Pistolen auf kurze Entfernung spielen können.

Soweit meine Gedanken

"Freebooter ist perfekt - solange man nicht anfängt, die Regeln zum Sex zu zwingen" - Rüdi

Funspieler und Stolz drauf

Das Ziel eines Spiels, ist es zu gewinnen
Der Sinn eines Spieles ist, dass alle Spaß haben
Letzte Änderung: 19 Jul 2018 13:56 von Louie.
Folgende Benutzer bedankten sich: Robeck

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Karico
  • Karicos Avatar Autor
  • Offline
  • Bilgeratte / Bilge rat
  • Bilgeratte / Bilge rat
Mehr
27 Jul 2018 17:49 #31002 von Karico
Karico antwortete auf Bruderschaft gegen Goblin Piraten
Danke für die vielen super Antworten. ;)

Also das erste Match (King of the hill) ist leider wieder in ein Deathmatch geendet; und somit habe ich das spiel leider verloren.
Das zweite Match (Capture the Flag) war sehr sehr knapp.
Durch viele Fernangriffe konnte ich seine Gobbos gut dezimieren und bis zum Schluss blieb es spannend. Hätte ich andere Entscheidungen getroffen, hätte ich vielleicht gewonnen.

Alles in allem waren die Tipps sehr hilfreich.
Neue Minis sind bestellt und ein weiterer bericht folgt ;)

Grüße
Karico

Diese importierten Termini und Anglizismen demolieren die germanische Diktion und deformieren signifikant die Syntax. -Marc-Uwe Kling

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: RüdiBratspies
Ladezeit der Seite: 0.095 Sekunden

Foren Suche

Stichwort

Letzte Beiträge

Warenkorb

Gesamtsumme:   0.00 EUR
Zum Warenkorb
Zum Seitenanfang
Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden